Zeitung Heute : Wummernde Beats statt politischer Slogans

MATTHIAS OLOEW

ES STIMMT EINFACH NICHT . "Es stimmt einfach nicht, daß das klassische Mitglied der Jungen Union 17 bis 25 Jahre alt ist, schwarze Anzüge anhat und seinem Abgeordneten den Koffer hinterherträgt", sagt Martin Leuschner, Landesgeschäftsführer der Jungen Union in Berlin. "Es ist ein Klischee, daß man sich hier nur hochdiene", ergänzt die Sprecherin Alexa Reinck. Und damit nun endgültig mit diesen Vorurteilen aufgeräumt wird, hat sich die Junge Union bei der Love Parade angemeldet. Am Sonnabend ist sie mit einem eigenen Lastwagen dabei. Mit wummernden Techno-Beats statt politischen Slogans versteht sich, und mit einem Motto, daß den Leitspruch der gesamten Veranstaltung ("Music is the key") aufnimmt: "JU are the key".

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben