Zeitung Heute : Wunschpartner auf Mausklick

Die Zeit der einsamen Herzen könnte mit dieser Website ein Ende haben.Seit dem 1.Mai gibt es eine Art "Herzblatt" im Internet.Das Ganze heißt " SingleVersteigerung " und dient einem guten Zweck.Jeder kann bieten, jeder kann sich aber auch selbst versteigern.Auf einer Startseite werden Hobbies, Alter und (bei aktiver Teilnahme) ein Foto abgefragt.Der- oder diejenige, für den nach einer Woche das Höchstgebot vorliegt, gewinnt ein BlindDate-Wochenende im Berchtesgadener Land mit dem oder der Höchstbietenden.Ohne Herzblatthubschrauber.

Der besondere Clou ist die "Korbfunktion".Per Mausklick kann bei fehlender Sympathie ein virtueller Korb gegeben werden.Kein Problem für Ulrike, 28, aus Berlin.Ihr Mindestgebot liegt zur Zeit bei 951 Mark.Der Erlös der "SingleVersteigerung" geht an "STIBB e.V.", dem sozialtherapeutischen Institut Berlin-Brandenburg.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar