Zeitung Heute : Wurde Arafat vergiftet?

Ramallah - Die Leiche von Jassir Arafat soll nach Berichten über eine mutmaßliche Vergiftung des ehemaligen Palästinenserführers möglicherweise exhumiert werden. Die palästinensische Führung sei bereit, weitere Tests zu machen, um Klarheit über die Umstände von Arafats Tod zu erhalten, teilte das Büro von Präsident Mahmud Abbas am Mittwoch mit. Zuvor hatte ein Schweizer Labor erhöhte Werte des radioaktiven Isotops Polonium an Gegenständen aus dem Besitz Arafats gefunden. Seine Witwe Suha forderte eine Autopsie des Leichnams ihres Mannes. Sie hatte – fast acht Jahre nach Arafats Tod – die Untersuchung der Gegenstände, darunter eine Zahnbürste und eine Pelzmütze, in Auftrag gegeben. dapd

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!