Zeitung Heute : www.finnland.de nun unter Botschaftsregie

-

Was gibt man in eine InternetSuchmaschine, wenn man so gut wie nichts über Finnland weiß? Nokia, Sauna und Pisa sind keine besonders guten Einfälle. Bei google.de ist der Link zu Nokia bezahlt, zu Sauna wimmelt es von Sponsoren-Links und eine Website zum Abschneiden Finnlands beim Bildungsvergleich Pisa stammt von einer Schule in Nordrhein-Westfalen. Ganz witzig sind die studentischen Tipps zur wichtigen Frage „Wie lerne ich einen Finnen kennen?“

Wer sich auf seine eigene Logik und nicht auf die der Suchmaschinen verlässt, macht genau das Richtige. Vergangene Woche sollte endlich www.finnland.de ins Netz gestellt werden. Die finnische Botschaft in Berlin und das Generalkonsulat in Hamburg wollen auf Deutsch, Finnisch und Schwedisch Antworten zu den wichtigsten Fragen von Touristen und Geschäftsleuten geben: zu Behörden, Tourismus, Kultur und Business. Sogar Veranstaltungen mit finnischem Bezug in den sechzehn deutschen Bundesländern sind aufgeführt. Warum dieser Service so lange auf sich warten ließ: www.finnland.de war von einem Unternehmen besetzt, ein halbes Jahr musste die finnische Botschaft um die Freigabe der Domain kämpfen.rch

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar