Zeitung Heute : Ypsilanti setzt SPD-Abgeordnete unter Druck

Berlin/Frankfurt - Hessens SPD-Chefin Andrea Ypsilanti setzt ihre Kritikerin Dagmar Metzger massiv unter Druck, um doch noch eine rot-grüne Minderheitsregierung zu erzwingen. Ypsilanti forderte die Darmstädter Landtagsabgeordnete am Sonntag erneut auf, sie entweder mitzuwählen oder ihr Mandat zurückzugeben. Sie wiederholte ihre Ansicht, dass andernfalls die Landtagsfraktion handlungsunfähig werde. Allerdings meldete Metzgers Ersatzkandidat im Darmstädter Wahlkreis, Aron Krist, seinerseits große Zweifel an einer Tolerierung durch die Linke an. Deswegen habe er wie Metzger erhebliche Bauchschmerzen, Ypsilanti zur Ministerpräsidentin zu wählen.

SPD-Chef Kurt Beck will am Montag öffentlich zur Lage seiner Partei Stellung nehmen. Nach zweiwöchiger Krankheit wird er das erste Mal wieder die Sitzung des Präsidiums leiten. Bereits am Sonntagabend kam er mit dem engsten Führungszirkel der Partei zusammen. ce/ctr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben