Zeitung Heute : Zähne zeigen

Nicola Kuhn

Wie eine Mutter die Stadt erleben kann

Alle Vierteljahre gibt es in der Kita von Jan und Josefine ein großes Hallo. Dann kommt die Zahnfee mit ihrem Gefährten Kroko zu Besuch, und die Kinder drängen sich darum, wer als Erstes in die Gunst ihrer Aufmerksamkeit kommt. Zahnfee, das lässt an ein zauberhaftes Wesen mit blitzeblanken Gebissreihen denken. Tatsächlich ist die Jan und Josefines Kita zugeteilte Ex-Zahnarzthelferin – Tag für Tag schweben 75 solcher wundersamen Erscheinungen in Berliner Kindergärten ein – von dieser Idealvorstellung gar nicht weit entfernt; nur ihr Begleiter Kroko mit seinen Riesenhauern erscheint zunächst gewöhnungsbedürftig. Doch die Kinder lieben auch die giftgrüne Handpuppe mit dem unschuldigen Blick und dem Mordsgebiss, das entgegen seiner Natur so freundlich klappern kann.

Als Höhepunkt eines jeden Zahnfee-Besuchs führen die Vierjährigen ihre Putzfertigkeiten vor: „Rundherum, rundherum, Zähneputzen ist nicht dumm“ oder „Kehre raus, kehre raus, alle Krümel müssen raus“ wird dann aus zehn zahnpastaschäumenden Kinderkehlen intoniert, und alle sind sie mächtig stolz. Die Begeisterung hält sogar noch zu Hause an, wenn Jan und Josefine nach jeder Mahlzeit ins Badezimmer zu ihren Zahnbürsten eilen und auch ihren Eltern Putzunterricht erteilen („Mama, das muss dir die Zahnfee aber noch einmal richtig zeigen!“). Selbst Waschbecken und Wasserkran profitieren davon und werden in unbeaufsichtigten Momenten inbrünstig mit Pasta geschrubbt.

Unser Zahnarzt ist beim halbjährlichen Besuch jedenfalls bislang noch ganz angetan von Jans und Josefines Mundpflege-Methode. Als größtes Kompliment erklärt er jedes Mal, dass er am liebsten Jans Gebiss besitzen würde. Jan strahlt ihn dann mit breitem Lächeln an und zeigt all die süßen kleinen Lücken zwischen jedem einzelnen Zahn, wo Krümel eben keine Chance haben. Auch Kroko hätte seine helle Freude daran.

Die 75 Zahnfeen schwärmen von der Landesarbeitsgemeinschaft zur Verhütung von Zahnerkrankungen aus. www.lag-berlin.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben