Zeitung Heute : Zahl der Arbeitslosen unter vier Millionen gesunken

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Die Zahl der Arbeitslosen ist dank der anziehenden Konjunktur und des Ausscheidens älterer Arbeitnehmer wieder unter die Vier-Millionen-Marke gesunken. Nach Angaben der Bundesanstalt für Arbeit (BA) vom Dienstag waren im April 3,98 Mill. Menschen ohne Arbeit. Das sind 159.000 weniger als vor einem Jahr und 154.600 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit auf 9,8 (März: 10,1) Prozent. Nach den Worten von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) besteht die Chance, die Arbeitslosenzahl bis zum Ende der Legislaturperiode im Jahr 2002 "deutlich unter 3,5 Mill." zu senken. Die CDU warnte die Bundesregierung dagegen vor einer Verschleppung von Reformen wegen der günstigen Entwicklung. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben