Zeitung Heute : Zahl der Onliner um 40 Prozent gestiegen

Von 44,3 Millionen Deutschen zwischen 14 und 59 Jahren nutzen 8,4 Millionen Internet und Online-Dienste.Das haben die Medienforscher der GfK in Nürnberg errechnet.Wie das Marktforschungsinstitut in Nürnberg mitteilte, nahm damit die Zahl der Onliner innerhalb eines halben Jahres um rund 40 Prozent zu.Festzustellen sei dabei ein deutlich gestiegenes Interesse der Nutzer an E-Commerce und Online-Services.2,2 Millionen Menschen hätten innerhalb der letzten zwölf Monaten ein Produkt online bestellt, 2,8 Millionen ein Dienstleistungsangebot wie Homebanking oder Hotelbuchungen in Anspruch genommen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar