ZAHLEN, BITTE : Flatrate

Für die Telekom, die sie abschaffen will, gesammelt von Mathias Klappenbach.

80 530 636 800 Byte Datenverbrauch – mehr als ein Dutzend Filme in normaler Auflösung – sind für Nutzer im günstigsten Flatrate-Tarif frei, ehe bei Neukunden der Telekom ab Mai eine Drosselung einsetzt. Quelle: heise.de

11 287 000 000 Ortsgespräche wurden 1978 in Westdeutschland für von der Dauer unabhängige 23 Pfennig geführt. Quelle: bayern-online.com

9000 Wörter oder weniger sollen die kurzen literarischen E-Books haben, die das britische Start-up-Unternehmen „Read Petite“ für eine Monatspauschale zwischen 5 und 12 britischen Pfund anbieten will. Quelle: buchreport.de

100 Cent Tagesgebühr statt 50 Cent pro Gang kostete die Benutzung der Urinale auf der Herrentoilette beim Hofgeismarer Viehmarkt. Quelle: hna.de

99 Euro beträgt der Eintritt mit unbegrenzter Verweildauer inklusive bestimmter sexueller Leistungen in einem Bordell in Berlin-Schöneberg. Quelle: caligula-berlin.de

50 Gläser Tequila hat ein 16-Jähriger in Berlin-Zehlendorf 2008 bei einer Flatrate-Party getrunken. Er hatte 4,8 Promille im Blut, lag einen Monat im Koma und starb dann an den Folgen des Kreislaufversagens. Quelle: tagesspiegel.de

8 Paar der im Internet ausgesuchten Damenschuhe muss man bei der Schuh-Flatrate für 65 Euro pro Quartal behalten, eins darf man umtauschen. Quelle: discountfan.de

2 bis 12 Prozent zahlen Handynutzer mit einer Flatrate mehr, als bei einzelner Gesprächsabrechnung auf der Abrechnung stehen würde. Quelle: faz.net

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!