Zeitung Heute : Zahlen Der Ball in

Es wird ein Abend der Superlative: Die Küche des Interconti hat ordentlich eingekauft, um die Gäste fürstlich zu bewirten. 6000 Austern werden zum Ball mit 1100 Zitronen fein angerichtet. Als weitere Köstlichkeiten des Meeres gesellen sich 1800 Riesengarnelen auf das Menü. Zum Hinunterspülen der Speisen tragen die Gastgeber 3000 l Bier auf. Außerdem schäumt es die Nacht über aus 1500 Flaschen Champagner und 1500 Flaschen Sekt. Dieses Bouquet vervollständigt die schier unglaubliche Menge von 3200 Flaschen Weiß- und Rotwein – so viel Wein bekommen wir niemals in unsere Weinkeller, auch wenn wir jahrelang sammeln. 250 kg Rinderfilet verarbeiten die Köche. Dazu kommen 40 kg Thunfisch im Ganzen sowie 120 kg Saibling und 35 kg Baby Octopus. Auch bei anderen Zutaten ist das Küchenteam auf den Ansturm Tausender Gäste vorbereitet. 4000 Eier stehen bereit, 300 kg Mehl und Zucker und 30 kg Schinken und Würste. Wer lieber vegetarisch speist, dem empfehlen wir einen Blick auf die Obst-Einkaufsliste: 85 kg Birnen haben die Einkäufer besorgt, dazu 30 kg Mandarinen und 750 Orangen und Grapefruits. Außerdem verarbeitet die Interconti-Küche 25 kg Salat sowie 200 kg Gemüse zu kunstvoll präsentierten Häppchen. Auch 40 kg Rohmilchkäse und 50 kg Hartkäse kommen auf die Teller. All diese Speisen werden auf insgesamt 35 000 Geschirrteilen angerichtet. Zum süßen Finale verwenden die Hotelköche 5 kg Walnüsse sowie 1 kg Tahiti Vanille und 95 kg Zartbitterkuvertüre, dazu noch 40 kg weiße Kuvertüre, 45 kg Mascarpone, 40 kg Marzipanrohmasse und 150 l Milch. Die Kaffeenote wird aus den 10 kg Arabica Kaffeebohnen bereitet, die in der Küche warten. Für diese kulinarische Explosion sind insgesamt 590 Mitarbeiter verantwortlich, davon 280 Service- Mitarbeiter, 150 Köche und Gastköche und 160 Logistiker.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar