Zeitung Heute : Zehntausende bei Beerdigung Haiders

Klagenfurt - Rund 30 000 Österreicher haben am Samstag in einer Trauerfeier vom Rechtspopulisten Jörg Haider Abschied genommen. Der 58-Jährige war vor einer Woche nach einer Feier am Steuer seines Wagens betrunken in den Tod gerast. In Kärnten, wo Haider fast zehn Jahre als Landeshauptmann regierte, wurde der Politiker als Volksheld verehrt. Zu den Gästen gehörte neben Vertretern der europäischen Rechten auch Saif Gaddafi, Sohn des libyschen Revolutionsführers. Er gilt als enger persönlicher Freund Haiders. Tsp

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben