Zeitung Heute : ZEICHNUNGEN

Roland Brückner

Unter dem Pseudonym „Lindas Ex“ verzierte Roland Brückner lange Zeit Hauswände und Laternen in Friedrichshain mit Botschaften an seine fiktive Ex- Freundin. Mit solchen Aktionen erlangte er als Streetart-Künstler Bekanntheit. Die West Berlin Gallery zeigt nun Kugelschreiber- Zeichnungen, die Brückner in Moleskine-Notizbüchern anfertigte. Die hängen in der Galerie an der Wand. Irgendwie ist das auch im Geiste der Streetart.

Lodown Gallery West Berlin,

bis Sa 22.5., Mi-Sa 14-19 Uhr

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!