Zeitung Heute : Zeitarbeit und 325-Euro-Jobs

Der Tagesspiegel

Am größten ist das Angebot an 325- Euro-Jobs auf der Homepage der Bundesanstalt für Arbeit. Unter www.arbeitsamt.de und dem Stichwort Job-Vermittlungsbörse stehen 1500 Stellenangebote – von der Telefonistin im Call-Center bis zur Bedienung in der Gastronomie, von der Messe-Hostess bis zur Reinigungskraft. Auch Angebote aus der Schweiz sind darunter. Mit einer Suchmaschine kann man das Angebot lokal und nach Branche eingrenzen. Auf der Arbeitsamt- Homepage kann man auch ein Stellengesuch für einen 325-Euro-Job platzieren.

Auf der Internetseite der Zeitarbeitsfirma www.randstad.de . finden sich ebenfalls Angebote, aber nur ganz wenige. Beim gestrigen Test waren es deutschlandweit gerade mal 52. Beispiele: Ein paar Stellen für Software-Entwickler, etwa in Hannover, oder für Produktionshelfer in Euskirchen. Es ist also reiner Zufall, wenn ein Angebot in der Nähe des eigenen Wohnortes dabei ist. Da ist es schon ratsamer, bei der örtlichen Filiale einer Zeitarbeitsfirma vorbei zu gehen. Rund 60 Angebote sind unter der Internet-Adresse www.jobrun.de zu finden. nol

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben