Zeitung Heute : Zerbrechliche Girls Meissen-Ausstellung

-

„Girls, Girls, Girls“ zeigt die Meissen Galerie. So hat Jörg Danielczyk, Künstlerischer Leiter der Abteilung Gestaltung in der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen, seine Ausstellung genannt. Dem Zauber der Pariser Haute Couture verschafft er mit seinen filigranen Porzellangeschöpfen in Berlin eine Bühne. Mit den ausgestellten „Models“ wollte er nicht nur dem ewig Weiblichen à la Goethe huldigen, sondern unter anderen auch beweisen, dass die Kunst des Porträtierens in Porzellan nicht ausgestorben ist.

MoFr 11 bis 18 Uhr, Sa 10 bis 15

Uhr: Charlottenstraße 34, Mitte,

bis zum 27. März 2004

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben