Zeitung Heute : ZETTELKASTEN

Zeit für den Obstbaumschnitt



Obstbäume sollten noch in diesem Monat geschnitten werden. Denn jetzt befinden sich die Bäume im Ruhezustand und sind nicht belaubt. Um Frostschäden zu vermeiden, sollten Gärtner diese Arbeiten nicht bei Temperaturen von weniger als fünf Grad Celsius unter Null in Angriff nehmen. Beim Winterschnitt der Obstbäume ist kleinteiliges "Schnippeln" nicht zu empfehlen. Besser ist es, eine ganze Astpartie zu nehmen, als mehrere kleine Zweige zu stutzen. Denn je mehr Schnittstellen entstehen, desto mehr Wunden hat der Baum. Außerdem sollten die Äste so geschnitten werden, dass keine Stümpfe stehen bleiben. dpa

Speiseöl und Butter gegen quietschende Türen

Wenn Türen quietschen, kann ein Griff in den Kühlschrank hilfreich sein: Einfache Hausmittel wie Speiseöl, Butter oder andere Fette sind oft schon die Lösung des Problems, so die Do-It-Yourself-Academy in Köln. Um das störende Geräusch zu beseitigen, muss die Tür kurz ausgehängt werden. Anschließend werden die Scharniere mit dem Öl eingefettet. Der Einsatz der genannten Hausmittel ist jedoch nur eine Notlösung – es empfiehlt sich, ein sogenanntes Wartungsspray im Haus zu haben. Dieses hilft nicht nur bei quietschenden Türwindungen, sondern zum Beispiel auch bei fest gerosteten Schrauben. dpa

Vollkornmehl benötigt

mehr Flüssigkeit

Wer beim Brotbacken statt weißem Mehl Vollkornmehl verwendet, sollte mehr Flüssigkeit zugeben, als im Rezept steht. Erforderlich seien mindestens zehn bis 15 Prozent, manchmal auch 25 Prozent mehr Wasser oder Milch, rät der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. Dadurch sei der Teig zwar anfangs etwas weicher. Nach dem Quellen lasse er sich aber genauso gut weiterverarbeiten wie mit herkömmlichem Auszugsmehl. Beim helleren, aber trotzdem grob gemahlenen Weizenmehl der Type 1050 sei etwa ein Sechstel mehr Flüssigkeit nötig. Das Wasser oder die Milch sollten den Angaben zufolge beim Durchkneten immer in kleinen Mengen zugegeben werden. Wer noch wenig Erfahrung im Umgang mit Vollkornmehl hat, könne in herkömmlichen Rezepten zunächst auch nur 50 Prozent des Auszugsmehls durch die Vollkorn-Variante ersetzen und den Zuckeranteil etwas reduzieren. Denn empfindliche Mägen haben bisweilen Schwierigkeiten, Vollkorn und Zucker zusammen zu verdauen. dpa

Weiteres im Internet: www.was-wir-essen.de

Im April öffnen Privatgärten

auf der Kanalinsel Jersey

Auf der englischen Kanalinsel Jersey öffnen von April bis August jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr wieder viele Privatgärten ihre Tore für Besucher, teilt das Tourismusbüro der Insel in St. Helier mit. So können Reisegäste zum Beispiel am 13. April im Garten „Le Coin“ eine Allee aus Magnolien besichtigen oder am 18. Mai einen Irrgarten aus Eiben und Buchsbäumen im Garten auf dem Anwesen „Les Aix“ durchwandern. Der Eintritt von rund 4,50 Euro kommt jeweils sozialen Projekten zugute. Tsp/dpa

Weiteres im Internet

www.jersey.com

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben