Zeitung Heute : ZETTELKASTEN

Miniäpfel für den kleinen Garten

Zierapfelbäume sind ideal für kleinere Gärten oder Vorgärten. Sie nehmen nicht nur wenig Platz weg, sondern sind über lange Zeit ein Hingucker. Bei manchen Sorten bleiben die kleinen, leuchtend bunten Früchte bis weit in den Winter hinein an den Zweigen, so die Initiative Pflanze des Monats in Bonn. Zieräpfel müssen trotz ihres Namens aber nicht nur Zierde bleiben: Die zwei bis drei Zentimeter großen Äpfelchen sind durchaus essbar. Unter anderem können sie zu feinem Gelee verarbeitet werden. dpa

Herbstzeitlose jetzt pflanzen

Zwiebel- und Knollenblumen sorgen nicht nur im Frühjahr für Farbe im Garten. Herbstzeitlose und Herbstkrokusse entfalten dem Namen entsprechend ihre Pracht erst ab September. Werden sie im August gepflanzt, zeigen sich die ersten zierlichen Blüten bereits vier Wochen später, so das Informationsbüro für Zwiebelblumen in Düsseldorf. Die Pflanztiefe beträgt etwa zehn Zentimeter. dpa



Kartoffeln als Werkzeug nutzen

Steckt die Fassung einer geplatzten Glühbirne in der Leuchte fest, hilft oft eine Kartoffel: Sie wird je nach Größe der Fassung zugeschnitten und sozusagen als Glühbirnenersatz verwendet, rät die DIY-Academy in Köln. Hierzu werde die Kartoffel fest auf die Fassung gepresst. Durch Herausdrehen kann die Fassung dann entfernt werden. Vor der „Reparatur“ müsse die Lampe aber unbedingt abkühlen und vom Strom getrennt werden – also entweder den Stecker ziehen oder die Sicherung herausdrehen. dpa

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar