Zeitung Heute : Zinserhöhung nach Steigen des Euro unwahrscheinlich

Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Der angeschlagene Euro hat am Mittwoch seine Talfahrt vorübergehend beendet und sich wieder leicht erholt. Die Europäische Zentralbank (EZB) legte den Referenzkurs auf 0,9107 (Dienstag: 0,8978) $ fest. Damit gilt eine weitere Zinserhöhung des EZB-Rates auf seiner Sitzung am kommenden Donnerstag in Frankfurt als unwahrscheinlich. "Die EZB sollte derzeit Ruhe bewahren. Wir gehen fest davon aus, dass sie vorerst nicht zur Tat schreitet", sagte ihr Chefvolkswirt Michael Heise am Mittwoch in Frankfurt. Weiter bei "Handelsblatt Interaktiv"

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben