Zeitung Heute : Zlatko - reif für die Sat 1-Insel?

Für seine neue Show "Das Inselduell" will SAT 1 auch den bei "Big Brother" (RTL 2) ausgeschiedenen Zlatko Trpkovski verpflichten. Noch in dieser Woche will der Sender mit dem 24-Jährigen Gespräche führen, kündigte Unterhaltungschef Ulrich Brock am Dienstagabend in Hamburg an. "Das Inselduell" soll voraussichtlich ab Juli acht Mal immer freitagabends ausgestrahlt werden.

Zwölf Kandidaten - sechs Männer und sechs Frauen aus möglichst verschiedenen Bundesländern - sollen beim "Inselduell" auf einem malaysischen Eiland sieben Wochen gegeneinander kämpfen und dabei bestimmte Aufgaben bewältigen. Jede Woche haben die Mitspieler zu entscheiden, wer von ihnen die Insel zu verlassen hat. Der Sieger erhält 250.000 Mark Belohnung. Von ursprünglich 18.000 Bewerbern befinden sich noch 36 Kandidaten in der Vorausscheidung.

Die Sendung wird produziert von der Firma Eyeland GmbH, einer gemeinsamen Gesellschaft des Hamburger Medienunternehmens MME, Me Myself & Eye ("Bravo TV", "Peep!"), und der Schweizer Lava Productions AG, die die Show bereits in anderen Ländern wie der Schweiz und Norwegen umsetzte. Nach SAT 1-Angaben kostet jede 46 Minuten lange Ausgabe "deutlich unter 600 000 Mark".

Nicht nur SAT 1, auch RTL 2 will eine Insel-Show ausstrahlen. Der Münchner Sender will demnächst mit 16 Kandidaten eine ähnliche Überlebensshow mit dem Titel "Expedition Robinson" drehen. Ort der Handlung ist ebenfalls eine malaysische Insel, Ausstrahlungstermin sei laut RTL 2 jedoch erst im Herbst.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!