Zeitung Heute : Zu viele Deutsche kaufen Immobilien

Berlin - Verbraucherschützer sehen die Gefahr einer Immobilienblase in Deutschland. „Immer mehr Menschen wollen jetzt Immobilien kaufen, die sich das gar nicht leisten können“, sagte Niels Nauhauser, Baufinanzierungsexperte der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, dem Tagesspiegel. Auch wer gar kein Eigenkapital habe, interessiere sich nun für Häuser oder Wohnungen. „Jetzt wird die Saat dafür gesät, dass wir später Probleme bekommen werden.“ Auch der Baukreditvermittler Interhyp warnt vor Überhitzung des Markts. „Die Leute kaufen inzwischen sogar Immobilien, die sie nie gesehen haben“, sagte Unternehmenssprecher Christian Kraus. hej

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!