Zeitung Heute : Zu wahr, um schön zu sein

Erotische Modefotos von Ferry Richardson

-

Zwei Zungen in Nahaufnahme, die sich umeinander schlingen, Barstoppeln, Poren, Speichel, fettglänzende Haut – die Bilder des amerikanischen Fotografen Terry Richardson führen manchmal näher an das Objekt der Betrachtung, als es einem lieb ist, so nah, dass es schon fast „Too much“ ist. So lautet der Titel einer Ausstellung, die Richardsons Fotos für eine Kampagnen des Modelabels Sisley zeigt. Ihre raue und ungeschönte Erotik machen sie auch jenseits der Werbung interessant.

KunstWerke, Auguststr. 69 (Mitte), bis 23. November, Di-So. 11-18 Uhr.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar