Zeitung Heute : Zuletzt

Gonca Özmen

(links), geboren 1982, gehört zu den Protagonistinnen der jungen türkischen Lyrikszene. Im Rahmen eines von der Literaturwerkstatt veranstalteten „Verstranfers Istanbul – Berlin“ lernte sie Ende September die deutsche Dichterin Ulrike Almut Sandig (rechts), geboren 1979, kennen. Sandig lebt als Redakteurin der Literaturzeitschrift „Edit“ in Leipzig und hat in der Connewitzer Verlagsbuchhandlung dieses Jahr den Band „Streumen“ veröffentlicht. Auf der Basis von Interlinearversionen erarbeiteten die beiden deutsche Übertragungen von Özmens Gedichten. Unter der Rubrik „Zuerst“ präsentieren wir Original und Übersetzung von „Die Wolken nimm weg“ in der Handschrift der Autorinnen. (Fotos: privat, Niels Kinder)

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar