Zeitung Heute : ZUM LAND

Entstehung

Der heutige Irak entstand 1920/21 aus den drei osmanischen Provinzen Bagdad, Mossul und Basra. Seit dem Irakkrieg 2003 steht er unter

militärischer Besatzung durch Truppen einer US-geführten internationalen Koalition.

Bevölkerung

Etwa 97 Prozent der 30 Millionen Iraker sind Muslime, fast zwei 

Drittel davon Schiiten. Christen und andere Religionen bilden mit rund drei Prozent eine Minderheit. 70 Prozent der Bevölkerung sind Araber, 22 Prozent

Kurden und fünf

Prozent Turkomanen.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben