Zeitung Heute : Zum Meditieren

ok

Geächtete: Im wirklichen Leben verstecken sie sich, so gut es nur geht. Im Internet sind sie leichter zu finden, auch die Falun Gong Gemeinschaft. Was in China verboten ist, steht hier zur eigenen Meinungsbildung zur Verfügung. Auf der Web-Seite kann man die neuesten Informationen zur Situation in China einsehen, sich die Lehren von Meister Li Hongzhi herunterladen und mit bebilderten Übungsanweisungen meditieren. Wer lieber in Gruppen übt, findet entsprechende Ansprechpartner, Übungszeiten und Ortsangaben für einzelne Städte. Das einzige, was ungeklärt bleibt, ist die Aussprache einzelner Begriffe. Außerdem könnte das Layout sorgfältiger gearbeitet sein. www.falundafa.de

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar