Zeitung Heute : Zweitwagen: Probleme bei der Versicherung

gms

Sind mehrere Autos eines Haushaltes auf dieselbe Person versichert, kommt die Haftpflichtversicherung bei einem Unfall der Fahrzeuge untereinander nicht auf. Darauf weist der ADAC hin. Dies gelte auch, wenn eines der Fahrzeuge von einem Freund gefahren werde, ja sogar dann, wenn die Verträge bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften bestehen. Nicht einmal Schäden beim Rangieren vor dem Haus sind versichert. Rund sieben Millionen Haushalte in Deutschland haben zwei oder mehr Fahrzeuge, so der ADAC. Um die Risiken auszuschließen, muss entweder auf die finanziellen Vorteile der Zweitwagenregelung verzichtet oder eine Vollkasko-Versicherung für alle Wagen abgeschlossen werden, heißt es weiter.

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben