Zeitung Heute : Zwischen den Stilen

-

Der Name ist Programm. „Junias“ bewegen sich konsequent zwischen den Stilen. Poppigsüßliche Melodien auf hartem Gitarrenbett: treibend und zart. Romantische Texte, geflüstert und geschrien, werden gebrochen und aufgebläht durch den Kontrast der beatlastigen, aggressiven musikalischen Struktur. Harte, unromantische Gitarrenwände werden durch glockenhelle Intonation zurückgenommen, Gitarrensoli durch pathetische Streicherarrangements und glitzerndes Glockenspiel konterkariert.

22.00, PrivatClub, Pücklerstraße 34,

Kreuzberg

Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben