11.02.2011 22:20 Uhr

Revolution in Ägypten

Zeitenwende am Nil: Nach fast 30 Jahren an der Macht hat der ägyptische Staatschef Hosni Mubarak dem Druck von Millionen Demonstranten nachgegeben und abgedankt. Das Militär übernimmt die Macht. Auf dem zentralen Tahrir-Platz in Kairo tanzen und hüpfen Hunderttausende Regimegegner unter ägyptischen Fahnen.

Foto: dpa

Ägypten Neue Proteste auf dem Tahrir-Platz

Tausende Menschen sind in Kairo erneut gegen die neue Verfassung auf die Straße gegangen um gegen die Verfassungsgebung durch die Muslimbrüder zu protestieren. Die haben ihre Anhänger für Samstag selbst zu einer Demonstration der Stärke zusammengetrommelt. Von Martin Gehlen mehr