zum Hauptinhalt
Künftig reicht für die Änderung des Geschlechtseintrags eine Selbstauskunft auf dem Standesamt aus.

Künftig sollen Menschen ihren Geschlechtseintrag einfacher ändern können. Das hat der Bundestag am Freitag beschlossen. Das Vorhaben war heftig umstritten.

Von Tilmann Warnecke
Finnlands Grenze zu Russland bleibt auf unbestimmte Zeit dicht.

Finnlands Grenzen sind seit Monaten geschlossen, weil Moskau gezielt Flüchtlinge ins Land lotst. Jetzt versucht Helsinki, Geflüchtete stärker abzuschrecken – ist das rechtens?

Von Maxi Beigang
Großeinsatz der Polizei an einer Schule in Berlin Marzahn

Die Polizei ist zurzeit mit einem Großaufgebot in Berlin-Marzahn im Einsatz. Dort soll es möglicherweise eine akute Gefahrenlage an einer Brennpunktschule geben.

Großer Andrang vor dem Palästina-Kongress in Tempelhof.

Am Wochenende findet der „Palästina-Kongress“ in Berlin statt. Bereits vor Beginn gibt es Proteste, auch der Regierende und die Innenministerin schalten sich ein.

Von
  • Franziska Apfel
  • Daniel Böldt
  • Alexander Conrad
  • Alexander Fröhlich
Der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei während der Eid al-Fitr Gebetszeremonie in Teheran am 10. April 2024.

Palästinenser verklagen Bundesregierung wegen Waffenexport nach Israel + Britischer Außenminister Cameron warnt Teheran vor „Fehlkalkulation“ + Der Newsblog.

Von Felix Kiefer

Beliebt bei „Tagesspiegel Plus“

Regine und Dieter trotzen allen Widerständen.

Als die beiden sich begegnen, ist sie schon verlobt, doch das Kribbeln fühlen beide. Sie bauen ein Leben und eine Firma auf. Dann verunglückt Dieter. Aber Regine hält seine Hand.

Von Robert Ide
Am Montag hatte sich der SWR von seiner Moderatorin Helen Fares getrennt.

Viele junge Menschen fühlten sich durch die Öffentlich-Rechtlichen nicht repräsentiert, schreibt die wegen eines anti-israelischen Boykott-Aufrufs geschasste Moderatorin.

Von Kurt Sagatz

Wohnen & Bauen

Zahlreiche Fahrgäste warten vor dem Bahnhof Zoologischer Garten auf einen einfahrenden BVG-Bus der Linie 200.

Abfahrt zu fester Uhrzeit? Das soll in Berlin künftig nicht mehr auf allen Linien gelten. Die BVG will ein anderes Modell ab dem Sommer testen.

Von Christian Latz
Eine Nosferatu-Spinne.

Erstmals in Deutschland gesichtet 2005, inzwischen ist die Nosferatu-Spinne fast bundesweit verbreitet. Sie kann beißen, aber das kommt sehr selten vor und nur bei direkter Bedrohung.

Das sollten Sie Nicht verpassen

Liste Meistgelesen schließen
1
2
3
Liste Beliebt bei Tagesspiegel Plus öffnen
1
2
3
Ein Banner auf der Hanfparade 2017 in Berlin mit der Aufschrit: Yes - We Cannabis.

Ein 36-Jähriger soll Marihuana von Spanien nach Mannheim geschmuggelt haben. Vor einer langen Haftstrafe bewahrt ihn nun das neue Cannabis-Gesetz.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Plus

Ein trainierter Mann joggt.

Christoph Starck kennt sich mit der lebensspendenden Pumpe aus. Er weiß genau, was ihr guttut. Deshalb hat er mit sich selbst eine Verabredung getroffen.

Von Steffen Damm
TikTokerinnen auf der Suche nach reichen Männern.

Auf TikTok geben Frauen genaue Anleitungen, wie man sich einen reichen Mann angelt. Zu Besuch im Online-Seminar für zukünftige Trophy Wives.

Von Cristina Plett

Berlin

Beschädigte Frontscheibe

Am Donnerstag musste eine S-Bahn-Lokführerin in Marzahn eine Schnellbremsung durchführen. Ein Unbekannter hatte einen Stein auf die Frontscheibe geworfen. Die Lokführerin wurde verletzt.

Von Franziska Apfel
Rechnung des Berliner-Toilettenpapier- und Rollenhalter-Herstellers British Paper Company aus dem Jahr 1910. 

In Folge 47 unserer Kolumne „Aus der Zeit“ über Berlins Wirtschaftsgeschichte dreht es sich um ein einstiges Luxusprodukt, zu dem die Deutschen eine besondere Beziehung pflegen.

Eine Kolumne von Beata Gontarczyk-Krampe

Bezirke

 Haus Manteuffelstraße 40 - 41 in Berlin-Kreuzberg.

Seit 2019 soll ein Teil einer Straße nach der US-Autorin benannt werden. Nach langen Irritationen ist es so weit – doch die Hausnummern passen nicht und es gibt noch andere Schwierigkeiten.

Von Robert Klages

Politik

Künftig reicht für die Änderung des Geschlechtseintrags eine Selbstauskunft auf dem Standesamt aus.

Künftig sollen Menschen ihren Geschlechtseintrag einfacher ändern können. Das hat der Bundestag am Freitag beschlossen. Das Vorhaben war heftig umstritten.

Von Tilmann Warnecke
TV-Duell zwischen Höcke und Voigt

Björn Höcke (AfD) und Peter Voigt (CDU) lieferten sich am Donnerstagabend ein umstrittenes TV-Duell. Schon im Vorfeld gab es breite Kritik an einer Diskussion mit dem als faschistisch geltenden AfD-Politiker.  

Von Atila Altun

Internationales

Dieses von der iranischen Armee am 28. Mai 2022 zur Verfügung gestellte Bild zeigt angeblich unbemannte militärische Luftfahrzeuge auf einem unterirdischen Stützpunkt an einem ungenannten Ort in Iran.

Seit Tagen droht das Regime in Teheran mit Rache für Israels Luftangriff auf das iranische Konsulat in Damaskus. Doch seine Möglichkeiten sind begrenzt.

Von Thomas Seibert
Der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei während der Eid al-Fitr Gebetszeremonie in Teheran am 10. April 2024.

Palästinenser verklagen Bundesregierung wegen Waffenexport nach Israel + Britischer Außenminister Cameron warnt Teheran vor „Fehlkalkulation“ + Der Newsblog.

Von Felix Kiefer

Gesellschaft

Susanne Nickel.

Verzogen, verweichlicht, verletzt: Managementberaterin Susanne Nickel erklärt, wie junge Menschen von ihren Jobs erschüttert werden – und was Chefs trotzdem von ihnen lernen können.

Von
  • Joana Nietfeld
  • Esther Kogelboom

Wirtschaft

Nach Recherchen der Umweltorganisation Earthsight haben Zara und H&M schwere Menschenrechtsverletzungen in Brasilien begangen.

Um günstig Baumwolle zu beziehen, würden sich die Firmen an unrechtsmäßigen Rodungen beteiligen, so Earthsight. Die Folge: Eine fortschreitende Zerstörung der artenreichsten Savanne weltweit.

Genuss

Leberkaese_Semmel.jpg

Guter Fleischkäse hat innen feine Löcher und außen eine schöne Kruste. Welcher sich in Semmel und Schrippe am besten macht. Der Feinkosttest.

Von Thomas Platt

Wissen

Eine Nosferatu-Spinne.

Erstmals in Deutschland gesichtet 2005, inzwischen ist die Nosferatu-Spinne fast bundesweit verbreitet. Sie kann beißen, aber das kommt sehr selten vor und nur bei direkter Bedrohung.

Der Kleine Fuchs (Aglais urticae) ist ein Beispiel einer Insektenart, die früher lokal sehr häufig vorkam und deren Anzahl zurückgegangen ist.

Ehemals häufige Arten von Insekten sind vielerorts zahlenmäßig weniger geworden. Forschende haben nun eine weitere Entwicklung nachgewiesen, die zum Insektensterben beiträgt.

Von Patrick Eickemeier

Kultur

11.04.2024, Berlin: Björn Höcke (AfD, l) und Mario Voigt (CDU, r), Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in Thüringen, stehen beim TV-Duell bei Welt TV. Foto: Michael Kappeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Schon vor dem Talk-Duell von Björn Höcke (AfD) und Mario Voigt (CDU) stand ein klarer Gewinner fest: Der Springer-Sender „Welt TV“. Ziehen die öffentlich-rechtlichen Sender jetzt nach?

Von Joachim Huber

Sport

Der Deutschland-Achter hat den Rhythmus noch nicht gefunden.

Der Weltcup in Varese ist für die deutschen Ruderer die erste Standortbestimmung im Olympia-Jahr. Zum Auftakt der Regatta sorgt Einer-Weltmeister Oliver Zeidler für den einzigen Sieg.

Satou Sabally tritt mit ihren Kolleginnen der Basketball-Nationalmannschaft in Berlin auf.

Vor der Heim-EM 2025 und der Heim-WM 2026 will der Deutsche Basketball Bund (DBB) das Frauen-Nationalteam stärken. Eine Woche vor Olympia wurde nun ein Doppelpack angesetzt.

Gesundheit

Verschiedenfarbige Puzzlesteine bilden einen dreidimensionalen menschlichen Kopf.

Gehirnjogging per App? Oder besser doch ein Instrument lernen? Wie er selbst sein Hirn fit hält und worauf es bei der Alzheimer-Prävention ankommt, erklärt Neurologe Matthias Endres.

Von Hauke Hohensee

Das Robert-Koch-Institut erklärt die Grippewelle für beendet. Ihr Höhepunkt wurde Ende Januar und Anfang Februar erreicht. Auch bei einem zweiten Erreger ist die Zahl der Infektionen gesunken.

Queer

Künftig reicht für die Änderung des Geschlechtseintrags eine Selbstauskunft auf dem Standesamt aus.

Künftig sollen Menschen ihren Geschlechtseintrag einfacher ändern können. Das hat der Bundestag am Freitag beschlossen. Das Vorhaben war heftig umstritten.

Von Tilmann Warnecke
Eine Demo gegen Rechtsextremismus Anfang Februar 2024 in Berlin.

Antisemitismus, Queerfeindlichkeit, Rechtsextremismus: In allen Bereichen sind die Vorfälle 2023 angestiegen. Hass im Internet führt dabei zunehmend auch zu Aggressionen im realen Leben.

Von Madlen Haarbach

Nachrufe

Sie wollen mehr Artikel sehen?