zum Hauptinhalt
Die EU steht vor vielfachen Herausforderungen. Ganz oben auf der Liste stehen Hilfen für die Ukraine, die Rettung des Industriestandorts Europa und Fragen der Migration.

Beim EU-Gipfel in Brüssel wird auch der ukrainische Präsident Selenskyj erwartet. Doch die EU-Regierungschefs müssen sich nicht nur wegen des Krieges Sorgen machen.

Von Knut Krohn
Rettungsteams suchen nach Menschen in den Trümmern zerstörter Gebäude im türkischen Antakya.

Auch Tage nach den Erdbeben in der Türkei und in Syrien geben die Helfer die Suche nach Verschütteten nicht auf. Sie wird aber immer mehr zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Von Julia Bernewasser
Triell zur Berlin-Wahl auf dem Euref-Campus: Bettina Jarasch, Franziska Giffey und Kai Wegner (von links).

Es ging um Sicherheit, Verkehr, Wohnungen und Bildung: Im Tagesspiegel-Triell stritten sich Giffey, Jarasch und Wegner vehement. Doch dann waren sich zwei ganz nah.

Von
  • Anna Thewalt
  • Daniel Böldt
SpaceX-Eigentümer und Tesla-CEO Elon Musk 

Pistorius fordert Partner zu Beteiligung an Leopard-Bündnis auf + Ukraine und Russland wollen Dnipro nicht aufgeben + Ukraine erwartet russische Offensive in Charkiw und Saporischschja + Der Newsblog.

Von Aljoscha Huber

Beliebt bei Tagesspiegel Plus

Risikokompetent: Psychologe Gerd Gigerenzer.

Das RKI muss unabhängiger von der Politik werden und Wissenschaft muss besser kommuniziert werden. Was der Risikoforscher Gerd Gigerenzer rät, um die nächste Pandemie besser zu meistern.

Von Heike Haarhoff

Berlin-Wahl

PFOA und GenX sind langlebige und toxische Chemikalien, die im Einzugsgebiet des Flusses Alz im Trinkwasser nachweisbar sind.

Ein ganzer Landstrich in Bayern ist mit Schadstoffen belastet. Sie können Krebs auslösen, schaden Embryonen und dem Immunsystem. Die verantwortlichen Unternehmen und die Politik ducken sich weg.

Von Susanne Donner

Plus

Die betroffenen Mädchen sagen, dass sie nichts mehr in die Welt lockt. Viele sind jahrelang beeinträchtigt.

Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort stellt bei heranwachsenden Frauen eine bislang unbekannte Störung fest. Sie wirken mutlos und ziehen sich von der Welt zurück. Ein Interview.

Von Jan Kixmüller

Berlin

Bettina Jarasch (Grüne), Franziska Giffey (SPD) und Kai Wegner (CDU) liefern sich einen Dreikampf um das Rote Rathaus.

Wer wird künftig Berlin regieren? Franziska Giffey, Bettina Jarasch und Kai Wegner stellten sich am Mittwochabend dem Tagesspiegel-Triell. Hier geht’s zum Video.

Von Ingo Salmen

Bezirke

Politik

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FPD), hält auf der AKV-Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins eine Rede.

Strack-Zimmermann hatte den CDU-Vorsitzenden unter anderem als „Flugzwerg aus dem Mittelstand“ bezeichnet. Für dessen Partei eine „Entgleisung“.

Internationales

Die Erdbebenopfer im Bezirk Iskenderun in Hatay, einer der am stärksten von den Erdbeben in der Türkei betroffenen Städte, hatten eine schwere Nacht. 

Nach den Erdbeben in der Türkei und Syrien sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Inzwischen werden fast nur noch Tote geborgen.

Rettungsteams suchen nach Menschen in den Trümmern zerstörter Gebäude im türkischen Antakya.

Auch Tage nach den Erdbeben in der Türkei und in Syrien geben die Helfer die Suche nach Verschütteten nicht auf. Sie wird aber immer mehr zu einem Wettlauf gegen die Zeit.

Von Julia Bernewasser

Gesellschaft

Der Polizeipräsident der Metropolitan Police, Sir Mark Rowley (r), spricht vor dem New Scotland Yard im Zentrum Londons zu den Medien. Ein Londoner Polizist ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Mindestens 30 Jahre muss er hinter Gittern verbringen, wie Richterin Parmjit Kaur Cheema-Grubb entschied. Der 48-Jährige wurde wegen Vergewaltigung und anderen Straftaten in 49 Fällen angeklagt.

Das Urteil gegen einen Polizisten, der als Serienvergewaltiger überführt wurde, steht als zu lasch in der Krtik. Nun soll es geprüft werden.

Wirtschaft

Wissen

Risikokompetent: Psychologe Gerd Gigerenzer.

Das RKI muss unabhängiger von der Politik werden und Wissenschaft muss besser kommuniziert werden. Was der Risikoforscher Gerd Gigerenzer rät, um die nächste Pandemie besser zu meistern.

Von Heike Haarhoff
Aus Protest gegen Coronamaßnahmen, die auf Empfehlungen der Wissenschaft beruhten, wurde in der Pandemie zuweilen aggressive Forschungsfeindlichkeit.

Immer mehr Forschende sehe sich Droh-Mails, Pöbeleien und Beleidigungen ausgesetzt. Bundesweite Notfall-Anlaufstelle geplant.

Von Jan Kixmüller

Kultur

Sport

Gesundheit

Untersuchungen zeigen, dass das Leben in einer Pflegeoase das Aufmerksamkeitsniveau von Demenz-Patienten steigern kann.

Pflegeoasen sind spezielle Bereiche in einem Pflegeheim, die auf die Betreuung von an Demenz erkrankten Bewohnern zugeschnitten sind. Experten zeigen sich überzeugt, doch Behörden sind noch zurückhaltend bei der Genehmigung.

Von Julia Bernewasser

Queer

Heiner Bomhard, 28, stammt aus Franken.

Er spielt den Dietmar in Rosa von Praunheims Inszenierung der „Bettwurst“ in der Bar jeder Vernunft. Jetzt wird das Musical wiederaufgenommen. Ein Treffen im Foyer.

Von Udo Badelt
Homophobie im Fußball bleibt Thema. Das Projekt „Rote Karte für Homophobie” fordert konsequente Ahndung.

Ein Mann wurde vom Vereinsgelände aus homophob beleidigt: Der Vorstand des FV Wannsee stellt sich klar gegen „jegliche Form von Diskriminierung“ und verspricht Aufklärung.

Von Boris Buchholz

Nachrufe