zum Hauptinhalt
Demonstranten der Columbia University bei einer Auseinandersetzung mit Polizisten.

Seit Beginn des Gazakriegs radikalisieren sich Studierende. Ein Gespräch über den Wert propalästinensischer Proteste, den Apartheidsvorwurf gegen Israel – und die Absage seiner Auftritte in Deutschland.

Von Tessa Szyszkowitz
Ein Rettungshubschrauber steht vor dem Hauptbahnhof. Eine Frau ist am Mittwochabend am Berliner Hauptbahnhof von einem ICE erfasst worden und ums Leben gekommen, ein Kind wurde schwer verletzt, wie eine Sprecherin der Bundespolizei mitteilte.

Eine Frau und ein Kind sind in Berlin unter einen ICE geraten. Die Frau stirbt, das Kind wird schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fernverkehr wurde eingestellt.

Die Chefin des französischen Rassemblement National (RN), Marine Le Pen.

Im neuen EU-Parlament will das Rassemblement National nicht mehr in einer Fraktion mit der AfD sitzen. Deren Ausfälle gefährden ihr großes strategisches Ziel. Geschichte einer Entfremdung.

Von Andrea Nüsse
Boris Pistorius

Hat Verteidigungsminister Pistorius Ambitionen auf eine Kanzlerkandidatur? Vielleicht, eines Tages. Aber für die kommende Bundestagswahl erteilt er Spekulationen eine Absage.

Leverkusens Granit Xhaka (M) tröstet seinen Mitspieler Patrik Schick.

Bayer Leverkusen kommt im Europa-League-Finale überhaupt nicht ins Spiel. Die Werkself liegt früh zurück - und schafft es diesmal nicht, zurückzukommen. Der überragende Mann spielt beim Gegner. 

Beliebt bei „Tagesspiegel Plus“

Ein „Killer“, kein Verlierer. Donald Trump (Sebastian Stan) mit seinem Mentor Roy Cohen (Jeremy Strong).

Das Trump-Biopic „The Apprentice“ hat beim Filmfestival in Cannes einen Medienrummel ausgelöst. Die Anwälte des Ex-Präsidenten meldeten sich noch vor der Premiere zu Wort und drohen mit Klagen.

Von Andreas Busche
22.05.2024, Berlin: Rekruten stehen beim Öffentlichen Gelöbnis des Wachbataillon beim Bundesministerium der Verteidigung vor dem Abgeordnetenhaus. Foto: Christophe Gateau/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Es gibt viel zu kritisieren an der Bundeswehr. Doch sie ist der Gegenentwurf zu Militär von Autokraten. Schließlich wird Freiheit nicht geschenkt, sie muss im Zweifel auch verteidigt werden.

Ein Kommentar von Alexander Fröhlich

Liebe und Partnerschaft

Elektroautos stellen einer britischen Studie zufolge ein größeres Unfallrisiko für Fußgänger dar als Autos mit einem Verbrennermotor.

Elektroautos sind für Fußgänger gefährlicher als Verbrenner – wenn man die zurückgelegten Strecken berücksichtigt. Dass sie leiser sind, ist wahrscheinlich nicht der einzige Grund dafür.

Der Bürgermeister von Neapel, Gaetano Manfredi, bei einer Pressekonferenz nach dem schweren Erdbeben, das am Montagabend Pozzuoli und das Gebiet der Campi Flegrei erschütterte.

Das stärkste Erdbeben seit 40 Jahren hat am Montag die Vulkanregion der Phlegräischen Felder bei Neapel erschüttert. Experten rätseln, ob dies ein Anzeichen für eine nahende Eruption ist.

Von Jan Kixmüller

Das sollten Sie Nicht verpassen

Liste Meistgelesen schließen
1
2
3
Liste Beliebt bei Tagesspiegel Plus öffnen
1
2
3
Leverkusens Spieler feiern am 9. Mai 2024 nach dem Spiel gegen den AS Rom mit den Fans.

Um 21 Uhr MEZ wird in Dublin angestoßen. Deutsche Zuschauer können das Europa-League-Finale im Fernsehen und im Internet verfolgen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Plus

Vor ein paar Jahren zog unsere Autorin von Neukölln in die Uckermark, um sich dort ein Tiny House zu bauen. Das gibt es zwar immer noch, sie wohnt allerdings schon lange nicht mehr drin. Woran ihr Leben auf dem Land scheiterte.

Unsere Autorin zog von Berlin aufs Land, um sich dort ein Tiny House zu bauen. Dort wohnte sie allerdings nicht lange. Die Geschichte eines Scheiterns.

Von Daune Stein

Berlin

A pro-Palestinian demonstrator clenches a fist during a protest at the Humboldt University building, amid the ongoing conflict between Israel and Palestinian Islamist group Hamas, in Berlin.

Die Besetzung eines Instituts der Humboldt-Universität wird bis zum Donnerstagabend geduldet. Dann gibt es eine Diskussion mit Uni-Präsidium, Besetzern und Wissenschaftlern.

Von
  • Claudia Liebram
  • Thilo Manemann
Aktivist Tin gehört zu jenen Umweltschützern, die seit Tagen in einem Zeltlager im Regierungsviertel im Hungerstreik sind.

Der Klima-Aktivist Tin hat am Mittwoch seinen Hungerstreik beendet. Er bezweifelt, dass sein Tod den Kanzler zu der geforderten Ehrlichkeit bewegen würde.

Bezirke

Die blauen Buchstaben „vhs“ stehen an der Fassade einer Volkshochschule (VHS).

Nach einem Gerichtsurteil ist die Rechtslage für freie Dozenten an Volkshoch- und Musikschulen äußerst wackelig. Der Bezirk Reinickendorf schließt keine neuen Honorarverträge ab. Volkshochschulen warnen vor dem Betriebsstop.

Von Valentin Petri

Politik

Ein Rohbau für Wohnhäuser in Leipzig.

295.000 neue Wohnungen wurden vergangenes Jahr in Deutschland gebaut, etwa so viele wie in den Vorjahren. Doch Wohnungsmarktexperte Dietmar Walberg sieht das als „das letzte Hurra“ – und plädiert für einfacheres Bauen.

Von Caspar Schwietering
Keiner mehr da: Der Spitzenkandidat der AfD hat im Wahlkampf Auftrittsverbot.

Schmälern die Volten rund um Spitzenkandidat Maximilian Krah die Wahlchancen der AfD? Meinungsforscher Manfred Güllner gibt eine Prognose ab.

Von Karin Christmann

Internationales

Demonstranten der Columbia University bei einer Auseinandersetzung mit Polizisten.

Seit Beginn des Gazakriegs radikalisieren sich Studierende. Ein Gespräch über den Wert propalästinensischer Proteste, den Apartheidsvorwurf gegen Israel – und die Absage seiner Auftritte in Deutschland.

Von Tessa Szyszkowitz
Ein ukrainischer Soldat an der Front.

Ehemaliger Selenskyj-Mitarbeiter wegen Korruptionsverdachts angeklagt + Britischer Minister wirft China „tödliche Hilfe“ vor + Russischer Luftangriff auf Café in Charkiw + Der Newsblog.

Von
  • Benjamin Lamoureux
  • Felix Kiefer

Gesellschaft

Angeklagt wegen Weingummi. Patrick S. aus Hamburg wurde am 16. Januar 2024 in Sankt Petersburg verhaftet. Jetzt wird ihm der Prozess gemacht.

In Sankt Petersburg muss der Deutsche Patrick S. mit einer harten Strafe rechnen, weil er bei seiner Einreise vor vier Monaten ein Tütchen mit sogenannten Cannabis-Gummibärchen bei sich hatte. Jetzt wird das Urteil erwartet.

Von Kai Müller

Wirtschaft

Die App „DeepL“ auf einem Smartphone

Jahrelang war Google der große Konkurrent für das kleine DeepL aus Köln. Dann kam OpenAI dazu. Doch die Firma hat sich behauptet – und ist jetzt das wertvollste KI-Start-up Deutschlands.

Von Larissa Holzki

Genuss

Wissen

Die Boeing 777-300ER der Singapore Airlines nach der Notlandung in Bangkok.

An Bord eines Singapore-Airlines-Flug herrscht Chaos. Es gibt Verletzte. Ein Mensch erleidet einen Herzinfarkt und stirbt. Solche „Luftlöcher“ kommen immer häufiger vor.

Von Richard Friebe

Kultur

Die Schriftstellerin Ronya Othmann auf Usedom.

Seit ihrem Bericht über identitätspolitisch motivierte Entscheidungen in der Jury des HKW-Preises wird die Schriftstellerin angefeindet. Warum sie sich missverstanden fühlt, erklärt sie im Interview.

Von Gerrit Bartels

Sport

Leverkusens Granit Xhaka (M) tröstet seinen Mitspieler Patrik Schick.

Bayer Leverkusen kommt im Europa-League-Finale überhaupt nicht ins Spiel. Die Werkself liegt früh zurück - und schafft es diesmal nicht, zurückzukommen. Der überragende Mann spielt beim Gegner. 

Über menschenleere Wiesen oder Zäune – ein 20-Kilometer-Lauf durch die norwegische Idylle.

Ein 20-Kilometer-Lauf nach einem langen Outdoor-Arbeitstag – für unsere Kolumnistin ist diese Vorstellung realitätsfern. Ihr Freund hingegen lässt sich durch nichts davon abhalten.

Eine Kolumne von Maria Tietze

Gesundheit

Ein Arzt hört ein Kleinkind mit dem Stethoskop ab.

Die Zahl der Keuchhusten-Fälle steigt in diesem Jahr deutlich höher als gewöhnlich. Was Sie jetzt über die angebliche Kinderkrankheit wissen müssen.

Von Gerlinde Felix
Die Schilddrüse ist das Gaspedal des Körpers. Wenn es zu wenig Gas gibt, merken wir es deutlich. (Symbolbild)

Viele Menschen schlucken unnötig Schilddrüsenhormone. Die einen, weil ihr Arzt Werte falsch interpretiert. Die anderen, um schlanker zu werden. Warum beides gefährlich ist, erklärt ein Experte.

Von Ingo Bach
Jens Berrang nimmt in der Gastroambulanz der Kinderklinik des Klinikums Dortmund eine Blutprobe von Zöliakie-Patient Jonathan.

Immer aufpassen, bloß kein Gluten – nie einfach Kekse, Nudeln oder Süßes essen wie die anderen. Zöliakie tritt oft im Kindesalter auf. Die Krankheit bleibt für immer und hat viele Gesichter.

Queer

Die Autorin und Aktivistin Joan Nestle kam 1940 in der Bronx zur Welt und lebt heute in Melbourne.

Sie hat Kultbücher geschrieben, war bei der Gründung des Lesbian Herstory Archives dabei und hat feministische Debatten aufgemischt. Jetzt gibt es ein deutsches Buch von Joan Nestle.

Von Nadine Lange

Nachrufe

Sie wollen mehr Artikel sehen?