zum Hauptinhalt
Tommy Frenck

Trotz Warnungen der Behörden darf am Sonntag im Süden Thüringens ein bekannter Neonazi für den Posten als Landrat kandidieren. Hätte das verhindert werden können?

Von
  • Julius Geiler
  • Luca Lang
Blick auf das Lokal „Pony“ in Kampen.

Die Sylter Bar, in der Party-Gäste rassistische Parolen grölten, rechtfertigt sich gegen Vorwürfe, nicht sofort eingeschritten zu sein. Eine Expertin sieht eine Normalisierung rechtsextremer Inhalte.

Olaf Scholz und Emmanuel Macron vor einem Jahr in Potsdam.

Das erste Mal seit einem Vierteljahrhundert – Frankreichs Präsident kommt auf Staatsbesuch. Es gilt, große Unstimmigkeiten zwischen beiden Regierungen zu befrieden.

Von
  • Torsten Hampel
  • Stefanie Witte
Oliver Ruhnert, bisheriger Manager des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union soll in die Partei von Sahra Wagenknecht eintreten.

Er wisse, „wie man in die Bundesliga aufsteigt und sich dort durchsetzt“: Parteigründerin Sahra Wagenknecht freut sich über einen prominenten Neuzugang in ihr Bündnis. Darüber war zuvor lange spekuliert worden.

Spielregeln einer Affäre: Keine Übernachtungen, keine Treffen draußen, keine Nachrichten im Urlaub.

Mascha und Malte treffen sich regelmäßig, reden, haben Sex. Aber Malte hat eigentlich eine feste Freundin. Also passt Mascha sich an.

Von Joana Nietfeld
Ostsee? Nö. Werbellinsee! Ein Mann steht in den klaren Wassern Brandenburgs.

Staus, überfüllte Strände und teure Hotels: Der Urlaub an der Ostsee kann schnell stressig werden. Wir verraten Ausflugsalternativen in und um Berlin – vom Seebad bis zum Tauchort.

Von Lotte Buschenhagen
Joschka Fischer (Grüne), ehemaliger Außenminister und Vizekanzler Deutschlands

Ex-Minister Joschka Fischer (Grüne) sagt, er verstehe die humanitären Anliegen hinter den Protesten an Hochschulen, „aber das kann nicht dazu führen, dass man plötzlich auf der Seite der Hamas steht“.

Von
  • Stephan-Andreas Casdorff
  • Daniel Friedrich Sturm
  • Anja Wehler-Schöck

Beliebt bei „Tagesspiegel Plus“

Vor einem Untersuchungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses wird die Architektin des Steglitzer Kreisels, Sigrid Kressmann-Zschach, als Zeugin vernommen.

Sigrid Kressmann-Zschach eroberte in den sechziger Jahren die Baubranche und die West-Berliner Gesellschaft. Die Politik wickelte sie mit Charme um den Finger.

Von Werner van Bebber
Ein Fahndungsplakat des Landeskriminalamts Niedersachsen zeigt den mutmaßlichen früheren RAF-Terroristen Burkhard Garweg auf einer digitalen Anzeigetafel in der Innenstadt. Nach der Festnahme der mutmaßlichen Ex-RAF-Terroristin Klette setzt die Polizei die Suche nach weiteren RAF-Mitgliedern fort.

Seit drei Monaten sitzt die frühere Terroristin und mutmaßliche Räuberin Daniela Klette in Untersuchungshaft. Das Landeskriminalamt Niedersachsen ist zuversichtlich, auch ihre Komplizen zu fassen.

Essen und Trinken

Neu in Berlin Ramen

Sterne-Nudelsuppe schlürfen, anstoßen auf 50 Jahre Weinhandlung Hardy und handwerkliche Destillate probieren – unsere Genuss-Termine für die kommenden Tage.

Von Ulrich Amling

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Plus

Die Hälfte unserer Nahrung ist ungesund, weil sie aus Fabriken kommt, sagt Forscher Tim Spector. Er erklärt, warum wir die Folgen von hoch verarbeiteten Lebensmitteln immer noch unterschätzen.

Von
  • Felix Denk
  • Moritz Honert

Berlin

Eine der pro-palästinensischen Besetzerinnen des Instituts für Sozialwissenschaften der Berliner Humboldt-Universität (HU) wird von zwei Polizisten aus dem Gebäude gebracht.

Bei der Räumung des besetzten HU-Gebäudes hat die Polizei etwa 170 pro-palästinensische Aktivisten kurzzeitig festgenommen. Die Uni will nun doch Anzeigen erstatten.

Von Cristina Marina
Martin Hikel (SPD), Neuköllns Bezirksbürgermeister, und Nicola Böcker-Giannini (SPD), Ex-Staatssekretärin, kommen zum Landesparteitag der SPD Berlin. Beide haben die Mitgliederbefragung um den Parteivorstand gewonnen. Ihre Wahl soll im Rahmen des Parteitags bestätigt werden.

Die Berliner SPD wählt eine neue Doppelspitze. Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel und Ex-Sport-Staatssekretärin Nicola Böcker-Giannini sollen die Partei wieder nach vorne bringen.

Bezirke

Deutschlands Pflegerin des Jahres arbeitet in Kreuzbergs einzigem Krankenhaus.

Die gebürtige Tempelhoferin Stefanie Gierth bildet am Urban-Krankenhaus ausländische Pflegekräfte aus. Die Preis-Jury lobt ihre Fachkompetenz und ihr offenherziges Wesen.

Von Simon Schwarz
„Ich würde auch jedem davon abraten, sowas zu machen“: Claus-Henning Schulke will 5000 Kilometer in 10 Tagen schaffen.

Claus-Henning Schulke hat ein Ziel: Der Zehlendorfer will das „Race Across America“ gewinnen, das härteste Radrennen der Welt. Dafür nimmt er Schlafmangel, Eisduschen und Gegenwind in Kauf.

Von Boris Buchholz

Politik

Terry Reintke ist Spitzenkandidatin der Grünen in Deutschland und ganz Europa.

Vor fünf Jahren triumphierten die Grünen bei der Europawahl, dieses Mal sind die Umfragen schlecht und die Stimmung aufgeheizt. Unterwegs im Straßenwahlkampf mit Spitzenkandidatin Terry Reintke.

Von Felix Hackenbruch
Olaf Scholz und Emmanuel Macron vor einem Jahr in Potsdam.

Das erste Mal seit einem Vierteljahrhundert – Frankreichs Präsident kommt auf Staatsbesuch. Es gilt, große Unstimmigkeiten zwischen beiden Regierungen zu befrieden.

Von
  • Torsten Hampel
  • Stefanie Witte

Internationales

Ein Soldat startet eine Drohne, ein ukrainisches unbemanntes Kampfflugzeug (UCAV), das eine Nutzlast von bis zu 15 kg hat und mit einer Wärmebildkamera ausgestattet ist.

Putin bezweifelt Legitimität Selenskyjs bei Friedensgesprächen + Deutschland liefert weiteres IRIS-T-System an Ukraine + Baerbock warnt Russland wegen Provokation an der EU-Grenze + Der Newsblog.

Von
  • Miriam Rathje
  • Tobias Mayer
Charkiw ist durch russische Angriffe schwer zerstört.

Russlands Armee steht 30 Kilometer vor Charkiw. Bislang können Kiews Truppen sie aufhalten - doch Moskau erhöht die Luftangriffe auf die Millionenstadt.

Von Valeriia Semeniuk

Gesellschaft

Tommy Frenck

Trotz Warnungen der Behörden darf am Sonntag im Süden Thüringens ein bekannter Neonazi für den Posten als Landrat kandidieren. Hätte das verhindert werden können?

Von
  • Julius Geiler
  • Luca Lang

Wirtschaft

Reiseverkehr aus Schleswig-Holstein in Richtung Süden.

Auf den Internetseiten der Unionsparteien können Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme abgeben. Laut CDU-Generalsekretär Carsten Linnemann schadet das Verbot von Verbrennermotoren dem Wohlstand.

Genuss

Neu in Berlin Ramen

Sterne-Nudelsuppe schlürfen, anstoßen auf 50 Jahre Weinhandlung Hardy und handwerkliche Destillate probieren – unsere Genuss-Termine für die kommenden Tage.

Von Ulrich Amling

Wissen

Berlins Regierender Kai Wegner.

Nach der Räumung an der Humboldt-Universität streiten Politik und Wissenschaft um den richtigen Umgang mit anti-israelischen Protesten. Kai Wegner geht auf Konfrontationskurs zu den Hochschulen.

Von
  • Dominik Mai
  • Eva Murašov
  • Daniel Böldt
  • Martin Ballaschk

Kultur

Augustin Hadelich spielt Brahms’ Violinkonzert, Joana Mallwitz dirigiert das Konzerthausorchester.

Gleich zwei schwere Brocken hat Chefdirigentin Joana Mallwitz beim Berliner Konzerthausorchester aufs Programm gesetzt: Beethovens „Eroica“ und Brahms’ Violinkonzert.

Von Frederik Hanssen
Der Schriftsteller Walter Kappacher.

2009 erhielt er den Georg-Büchner-Preis: Der österreichische Schriftsteller Walter Kappacher ist im Alter von 85 Jahren in Salzburg gestorben. Ein Nachruf.

Von Gerrit Bartels

Sport

Den DFB-Pokal hat er schon als Spieler gewonnen. Friedhelm Funkel 1985 nach dem Sieg mit Bayer Uerdingen gegen den FC Bayern.

In Friedrichshain ist die „Berliner Bagaasch 97/06“ zu Hause, der einzige Fanklub des 1. FC Kaiserslautern in Berlin. Dort hofft man auf ein Wunder im DFB-Pokal – so wie Trainer Friedhelm Funkel.

Von Jörg Runde
Oliver Ruhnert, bisheriger Manager des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union soll in die Partei von Sahra Wagenknecht eintreten.

Er wisse, „wie man in die Bundesliga aufsteigt und sich dort durchsetzt“: Parteigründerin Sahra Wagenknecht freut sich über einen prominenten Neuzugang in ihr Bündnis. Darüber war zuvor lange spekuliert worden.

Gesundheit

Rote Blutkörperchen strömen durch verengte Blutgefäße in Richtung Herz (Illustration).

Hunderttausende leben in Deutschland mit einem stark erhöhten Infarktrisiko, ohne es zu wissen. So klären Sie, ob Sie zur Risikogruppe gehören.

Von Frederik Jötten
AD(H)Sler sind extrem ablenkbar und können sich nicht lange konzentrieren. (Symbolbild)

Bei Frauen wird die Störung selten erkannt, oft falsch behandelt. Die Psychotherapeutin Astrid Neuy-Lobokowicz erklärt, warum hinter Depressionen und Angststörungen oft AD(H)S steckt.

Von Steffen Damm

Queer

Selbstverteidigungskurs während einer Ausstellung.

Die Ausstellung „Fight or Flight“ beschäftigt sich im Juni mit Ängsten von Frauen*, Lesben, inter, non-binär, trans, agender Personen. Neben einem Selbstverteidigungskurs bietet sie Informationen über finanzielle Abhängigkeit.

Von Robert Klages

Nachrufe

Sie wollen mehr Artikel sehen?