zum Hauptinhalt
„Es gehört zu meinem Amt, Druck aushalten zu können“, sagt der Bundeskanzler im Gespräch mit dem Tagesspiegel.

Bundeskanzler Olaf Scholz über Kampfjets für die Ukraine, die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland und die Wiederholungswahl in Berlin.

Von
  • Maria Fiedler
  • Christian Tretbar
  • Christopher Ziedler
Die Initiative zur Enteignung großer Immobilienkonzerne war erfolgreich. Grüne und Linke in Berlin wollen es umsetzen, die Sozialdemokraten nicht.

Der Kanzler greift in den Berliner Wahlkampf ein und attackiert die Koalitionspartner von SPD-Parteifreundin Franziska Giffey. Er selbst erneuert sein Wohnbau-Versprechen.

Von Christopher Ziedler
Ukrainische Front im Donbass. Der Krieg hier war nach der russischen Krim-Annexion der zweite Territorialkonflikt mit Russland. 

Das braucht Kiew am dringendsten, um sich gegen Russland zu wehren: Neun Empfehlungen von Kurt Volker, dem früheren US-Nato-Botschafter und US-Sondergesandten für die Ukraine.

Ein Gastbeitrag von Kurt Volker
In westlichen Ländern werden immer mehr Menschen in höherem Alter Eltern.

Die Bundesregierung erwägt, das Verbot von Eizellspenden aufzuheben. Für viele Wunscheltern und Mediziner wäre das ein großer Schritt. Andere befürchten die Ausbeutung von Frauen.

Von Inga Barthels
Fachkräftemangel: wer kümmert sich künftig um die Kranken?

Vor allem in Krankenhäusern und Kitas werden in den kommenden Jahren Fachkräfte fehlen, wie eine neue Studie zeigt. Mehr Menschen müssten arbeiten – und am besten auch länger.

Von Jan Christoph Freybott

Berlin-Wahl

Fredi Bobic muss gehen.

Fredi Bobic ist nicht mehr Sport-Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Die sportliche Leitung sollen Berichten zufolge Zecke Neuendorf und Benjamin Weber übernehmen.

Von Florian Lütticke

Beliebt bei Tagesspiegel Plus

Feuer nutzt der Menschen und seine Vorfahren seit mindestens 1,5 Millionen Jahren. Umstritten ist, wann sie anfingen zu kochen.

Prähistorische Frühmenschen begannen mit dem Kochen offenbar viel früher als bislang angenommen. Funde aus Israel sprechen auch für Wanderungsbewegung in der Urzeit.

Von Jan Kixmüller

Podcast

Plus

Donut

Unser Darm ist ein Garten, Essen der Dünger, sagt Tim Spector. Der britische Mediziner über den Gesundheitsdrink Kaffee, Intervallfasten und aphrodisierende Placebos.

Von
  • Felix Denk
  • Moritz Honert
Versetzt und vergessen. Für die Veranstalter eines großen gesetzten Dinners ist es ein Albtraum, wenn jemand fehlt.

Verstehen Sie Berlin? Jede Woche erklären wir Ihnen an dieser Stelle, was Sie sich schon immer gefragt haben. Diesmal: über unentschuldigtes Fehlen.

Von Elisabeth Binder

Berlin

Wahlplakat der SPD mit Franziska Giffey und von Bündnis 90 / Die Grünen mit Bettina Jarasch in Kreuzberg. Die Straßen sind leer.

Viele Experten erwarten für den 12. Februar weniger Interesse der Bürger. SPD und Linke hoffen darum vor allem auf eine Wählergruppe. Eine Analyse der Knackpunkte.

Von Julius Betschka

Bezirke

Kevin Hönicke auf dem Landesparteitag der Berliner SPD.

Nach dem Abbruch der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung in Lichtenberg fordert die Linke nun den Rücktritt des SPD-Stadtrats Kevin Hönicke. Dieser will seine Männlichkeit kritisch überprüfen.

Von Robert Klages

Politik

Sie stützen sich: Italians Ministerpräsidentin Giorgia Meloni begrüßt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Rom.

Manfred Weber, Chef der bürgerlichen Parteienfamilie EVP im Europaparlament, strebt bereits ein Zusammengehen mit den Fratelli d’Italia an. Einige Hindernisse aber bleiben.

Ein Kommentar von Christoph von Marschall
Alberto Angel Fernandez (r), Präsident von Argentinien, empfängt den deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) vor dem Außenministerium in Buenos Aires.

In Buenos Aires traf Scholz den Präsidenten Alberto Fernandez. Zentrales Thema: Das Handelsabkommen mit Südamerika. Argentinien käme als Gaslieferant für Europa infrage.

Internationales

Sie stützen sich: Italians Ministerpräsidentin Giorgia Meloni begrüßt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen in Rom.

Manfred Weber, Chef der bürgerlichen Parteienfamilie EVP im Europaparlament, strebt bereits ein Zusammengehen mit den Fratelli d’Italia an. Einige Hindernisse aber bleiben.

Ein Kommentar von Christoph von Marschall

Gesellschaft

In westlichen Ländern werden immer mehr Menschen in höherem Alter Eltern.

Die Bundesregierung erwägt, das Verbot von Eizellspenden aufzuheben. Für viele Wunscheltern und Mediziner wäre das ein großer Schritt. Andere befürchten die Ausbeutung von Frauen.

Von Inga Barthels

Wirtschaft

Die Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main.

Viele Notenbanken haben die Zinsen 2022 so stark erhöht wie seit der Finanzkrise nicht. In diesem Jahr könnten manche die Raten schon wieder senken. Für die Märkte entscheidend ist der Zeitpunkt.

Von Jan Mallien
Zustellerinnen und Zusteller der Post beim Warnsteik und der Kundgebung von Verdi in Halle, Sachsen-Anhalt.

Das Unternehmen hatte die Gehaltsforderung der Gewerkschaft als realitätsfern abgewiesen. Dabei erwarte die Post für 2022 einen Rekordgewinn, kritisiert Verdi.

Wissen

Was wir fürs Leben mitbekommen und was wir weitergeben: Geschichten vom „Erbonkel“, jeden Sonntag im Tagesspiegel.

Es ist Zeugniszeit und damit Saison für laute Seufzer von Eltern über schlechte Mathenoten ihrer Sprößlinge. Dabei haben sie womöglich ein Stück weit dazu beigetragen.

Eine Kolumne von Sascha Karberg
Verschiedene Bakterien (koloriert) auf Krebszellen des Gebärmutterhalses.

Neue Untersuchungstechniken zeigen: In vielen Tumoren wimmelt es von Mikroben. Die Bakterien profitieren vom Krebs und unterstützen ihn. Könnten also einfache Antibiotika Krebspatienten helfen?

Von Sascha Karberg

Kultur

Sport

Fredi Bobic muss gehen.

Fredi Bobic ist nicht mehr Sport-Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Die sportliche Leitung sollen Berichten zufolge Zecke Neuendorf und Benjamin Weber übernehmen.

Von Florian Lütticke
Gegen Hertha jubelt Union besonders gerne.

Mit dem 2:0 am Samstag im Olympiastadion zementiert der 1. FC Union seine Rolle als Stadtmeister und steht mittlerweile dort, wo sich Hertha gerne hinträumte.

Ein Kommentar von Julian Graeber

Gesundheit

Longcovid

Long-Covid betrifft immer mehr Menschen, teils mit dramatischen Folgen. Wird es bald eine Heilung geben? Drei Experten analysieren.

Queer

Nachrufe