zum Hauptinhalt
Wohlstand geht nicht ohne SUV und Steak – stimmt das wirklich?

Minimalismus, Low Carb und Selbstoptimierung sind ohne Verzicht kaum denkbar. Aber das böse V-Wort hat in der politischen Debatte einen üblen Ruf. Über eine absurde Angst.

Von Daniel Erk
Boris Pistorius (r, SPD) und Wolodymyr Selenskyj.

Mehr als 360 Millionen Euro Spenden aus Deutschland für Ukraine + Melnyk fordert Kampfjets von Deutschland + Fast acht Millionen Menschen aus der Ukraine geflohen + Der Newsblog.

Von Daniel Krause
Recep Tayyip Erdogan

Mehr als 3500 Opfer allein in der Türkei, Tausende werden noch vermisst. Jetzt werden Vorwürfe gegen den türkischen Präsidenten laut.

Von Susanne Güsten
Zerstörte Wohnblocks in der russisch besetzten Stadt Mariupol

Mariupol wurde vom russischen Militär stark zerstört. Unabhängige Stellen haben heute keinen Zugang mehr zu der Stadt. Wie geht es den 100.000 Menschen dort? Der Versuch einer Annäherung.

Von Valeriia Semeniuk
Soldaten der russischen Armee üben auf einem Truppenübungsplatz im Gebiet Donezk.

Selenskyj stellt sich hinter Verteidigungsminister, Moskau zufrieden mit Fortschritten bei Bachmut. Der Überblick am Abend.

Von Benjamin Reuter

Beliebt bei Tagesspiegel Plus

Bettina Jarasch (Grüne), Franziska Giffey (SPD) und Kai Wegner (CDU) liefern sich einen Dreikampf um das Rote Rathaus.

Wer wird künftig Berlin regieren? Die drei aussichtsreichsten Spitzenkandidierenden stellen sich am Mittwochabend ab 20.30 Uhr einem Triell. Hier geht’s zum Livestream.

Von Ingo Salmen
Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin von Berlin.

Berlins Regierende Bürgermeisterin hat Gerüchte um einen Wechsel auf Bundesebene scharf zurückgewiesen. Die SPD-Politikerin nannte die Gerüchte „haltlose Behauptungen“.

Von Julius Betschka

Berlin-Wahl

Dass die Verjüngung kommt, ist nur noch eine Frage der Zeit, sagt Parteiinitiator Felix Werth.

Eine Berliner Partei fordert ewiges Leben für alle. Hier spricht Initiator Felix Werth über Größenwahn und den Glauben an den technologischen Fortschritt.

Von Joana Voss
Der Angeklagte Sebastian T. im Gerichtssaal.

Der Neonazi Sebastian T. soll politische Gegner mit Schmierereien bedroht und bei Sozialleistungen betrogen haben. Wegen zweier Brandanschläge wurde er freigesprochen.

Von Madlen Haarbach

Plus

Berlin

Das Sozialticket soll es einen Monat länger geben als bisher geplant.

In einer Sondersitzung vor der Wahl soll die Verlängerung beschlossen werden. In der Koalition wünschen sich manche eine andere Lösung.

Von Anna Thewalt
Der Angeklagte Sebastian T. im Gerichtssaal.

Der Neonazi Sebastian T. soll politische Gegner mit Schmierereien bedroht und bei Sozialleistungen betrogen haben. Wegen zweier Brandanschläge wurde er freigesprochen.

Von Madlen Haarbach

Bezirke

Protest gegen die Räumung von Grundstücken in Blankenburg.

Die geplante Tramlinie für das Neubaugebiet „Blankenburger Süden“ bedroht Datschen und Wohnhäuser. Eine Alternativroute wird immer unwahrscheinlicher.

Von Christian Hönicke

Politik

Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FPD), hält auf der AKV-Festsitzung des Aachener Karnevalsvereins eine Rede.

In einer Karnevalsrede bezeichnete Strack-Zimmermann den CDU-Vorsitzenden Merz unter anderem als „Flugzwerg aus dem Mittelstand“. Für die CDU eine „Entgleisung“.

Internationales

Überlebende in der türkischen Provinz Hatay suchen in den Trümmern nach weiteren Opfern.

In Syrien und der Türkei warten Zehntausende auf Hilfe. Doch die Rettungskräfte kommen nur schleppend voran. Was macht die Lage so schwierig – und worauf kommt es jetzt an?

Von
  • Christian Böhme
  • Laura Dahmer
  • Andrea Dernbach
  • Susanne Güsten
Soldaten der russischen Armee üben auf einem Truppenübungsplatz im Gebiet Donezk.

Selenskyj stellt sich hinter Verteidigungsminister, Moskau zufrieden mit Fortschritten bei Bachmut. Der Überblick am Abend.

Von Benjamin Reuter

Gesellschaft

Julian Reichelt

Julian Reichelt hat Großes vor. Seine Videos werden von Wutbürgern und Klimawandelleugnern gefeiert. Unser Kolumnist hat sich die volle Dröhnung gegeben.

Eine Kolumne von Sebastian Leber

Wirtschaft

 Wohnhäuser mit Mietwohnungen in Berlin, Prenzlauer Berg.

Die Mietpreise in den Städten steigen weiter – und daran wird sich auch auf absehbare Zeit nichts ändern, meint Immobilienanalyst Thomas Beyerle. Das hat bestimmte Gründe.

Von Miriam Rathje

Wissen

Der Klimawandel lässt in Gebirgen mehr und immer größere Gletscherseen entstehen. Für talwärts lebende Menschen können sie eine immense Gefahr darstellen, warnen Experten.

Von Annett Stein, dpa
Angeschwemmter Plastikmüll aus der Arktis nach Herkunftsländern sortiert.

Unberührte Landschaften - das gibt es in Zeiten zunehmender Umweltverschmutzung weltweit nirgends mehr. In der Arktis haben Touristen bei Landausflügen Müll gesammelt. Woher stammt der Abfall?

Kultur

Sport

Gesundheit

Das Gehirn schläft und ist doch wach zugleich. In diesem Zustand drohen viele Gefahren, vor allem für die Kleinen. Was Betroffene und Eltern schlafwandelnder Kinder tun können.

Von Frieder Piazena

Queer

Heiner Bomhard, 28, stammt aus Franken.

Er spielt den Dietmar in Rosa von Praunheims Inszenierung der „Bettwurst“ in der Bar jeder Vernunft. Jetzt wird das Musical wiederaufgenommen. Ein Treffen im Foyer.

Von Udo Badelt
Homophobie im Fußball bleibt Thema. Das Projekt „Rote Karte für Homophobie” fordert konsequente Ahndung.

Ein Mann wurde vom Vereinsgelände aus homophob beleidigt: Der Vorstand des FV Wannsee stellt sich klar gegen „jegliche Form von Diskriminierung“ und verspricht Aufklärung.

Von Boris Buchholz

Nachrufe