zum Hauptinhalt
Israel kämpft auch in Gaza-Stadt weiter gegen die Terrororganisation Hamas.

Das Militär des jüdischen Staates baut eine befestigte Straße durch den Küstenstreifen. Das kann auch für die palästinensischen Flüchtlinge zum Problem werden.

Von Tilman Schröter
Nawalnys Mutter.

Zunächst hatte der Kreml der Mutter des gestorbenen Alexej Nawalny den Zugang zu dessen Leiche versagt. Nun durfte sie ihn offenbar im Leichenschauhaus ein letztes Mal sehen.

Die Gewerkschaft Verdi hat eine bundesweite Streikwelle für den Nahverkehr angekündigt. Auch Busse und Bahnen in der Hauptstadtregion werden massiv betroffen sein. Ein Überblick.

Von Stefan Jacobs
Awacs-Aufklärungsflugzeug der Nato.

Medwedew droht mit Einnahme Kiews + Russland rückt weiter bei eingenommener Stadt Awdijiwka vor + Deutschland und Tschechien verhandeln über weiteren Panzer-Ringtausch + Der Newsblog.

Von
  • Tristan Fiedler
  • Christopher Stolz
Demonstration vor dem Trump Tower in New York mit dem Bild des Ex-Präsidenten.

Eine New Yorker Staatsanwältin droht, Donald Trumps Immobilien zu pfänden, wenn er die Geldstrafe von 454 Millionen Dollar wegen Bilanzbetrugs nicht zahlt. Reichen seine Reserven nicht?

Von Christoph von Marschall

Beliebt bei „Tagesspiegel Plus“

Das große Treffen der katholischen Bischöfe.

Frühjahrsvollversammlung der hohen katholischen Geistlichen – eine mit Konfliktstoff. Die Mehrheit will Reformen, Franziskus bremst. Das kann die Kirche noch viele Gläubige kosten.

Ein Kommentar von Stephan-Andreas Casdorff

Berlinale

 Katharina Günther-Wünsch (CDU), Bildungssenatorin, und Kai Wegner (CDU), Regierender Bürgermeister

Es geht schrittweise an die Öffentlichkeit: Erst wurde die Beziehung geheim gehalten. Dann wurde sie mitgeteilt, aber man sah nichts davon. Nun wollen Bürgermeister und Senatorin noch weitergehen.

Das halbe Haus ist noch unbewohnt: Haus Ruth im Neuköllner Wohnpark St. Marien. 

In einem Neubau in Berlin-Neukölln steht die Hälfte der Wohnungen seit über einem halben Jahr leer. Das Bezirksamt ermittelt wegen Zweckentfremdung.

Von Teresa Roelcke
Marie-Louise Eta ist seit November Co-Trainerin der Bundesliga-Mannschaft beim 1. FC Union Berlin.

Marie-Louise Eta arbeitet als erste Co-Trainerin in der Männer-Bundesliga. Im Interview spricht sie über ihre Vorreiterrolle, die Frauenquote, Abstiegskampf mit Union und ihre beruflichen Ziele.

Von
  • Inga Hofmann
  • Julian Graeber

Gesund durch den Alltag

Normalerweise halten Immunzellen (blau) Krebs (rot) in Schach, doch mitunter fördern sie die Bildung von Tochtergeschwulsten.

Psychische Überbelastung ist gesundheitsschädlich, das ist altbekannt. Aber warum? Jetzt hat ein Forschungsteam den Mechanismus entdeckt, der hinter dem Einfluss von Stress auf die Krebsentwicklung steckt.

Von Sascha Karberg
Drohung in Lübben.

Erneut kommt es in Lübben zu einer Drohung in Zusammenhang mit einer geplanten Flüchtlingsunterkunft. Diesmal trifft es die Familie, die das Grundstück zur Verfügung stellt.

Von Julius Geiler

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen von unseren Redakteuren ausgewählten, externen Inhalt, der den Artikel für Sie mit zusätzlichen Informationen anreichert. Sie können sich hier den externen Inhalt mit einem Klick anzeigen lassen oder wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir der externe Inhalt angezeigt wird. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhalten Sie in den Datenschutz-Einstellungen. Diese finden Sie ganz unten auf unserer Seite im Footer, sodass Sie Ihre Einstellungen jederzeit verwalten oder widerrufen können.

Plus

Matthias ist Susannes Jugendliebe. Nach vielen Jahren verlassen beide ihre Partner, fangen gemeinsam neu an und sind glücklich wie noch nie. Aber wie lange?

Von Robert Ide

Berlin

Eine leere S-Bahn steht am Ostbahnhof.

Es handelt sich um die größte Ausschreibung in der Berliner S-Bahn-Geschichte. Doch der geplante Neustart hat sich verzögert. Nun soll ein Gericht entscheiden, wie es weitergeht.

Bezirke

Am Donnerstag wurden Sträucher in der Wohnanlage beschnitten.

Nächste Woche will die Gesobau loslegen. Doch noch immer ist der Artenschutz ein Problem, am Donnerstag gab es einen Polizei-Einsatz. Was macht der Bezirk?

Von Christian Hönicke

Politik

30.01.2024, Berlin: Über dem Bahnsteig auf dem Bahnhof Eberswalder Straße weist ein Display auf den bevorstehenden Streik bei der BVG am 02.02.2024 hin. Im Hintergrund fährt eine U-Bahn der Linie U2 in Richtung Pankow weiter. Die Gewerkschaft Verdi hat eine Pressekonferenz zum bevorstehenden Arbeitskampf im Tarifstreit der Nahverkehrsgesellschaften in den Bundesländern angekündigt. Von der Tarifrunde sind über 130 kommunale Unternehmen und insgesamt rund 90.000 Beschäftigte in den Städten und Landkreisen betroffen. Foto: Soeren Stache/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Eine bundesweite Warnstreikwelle bei Bussen und Bahnen im Nahverkehr wird kommende Woche wieder Tausende Fahrgäste treffen. Die Ampel-Koalition windet sich um die Taurus-Frage herum. Und Markus Söder macht in Stockholm eine Karaoke-Bühne unsicher. Unser Nachrichtenüberblick.

Von Christopher Ziedler
Ein Mopedfahrer spiegelt sich in einer Glasscheibe an der Zentrale des Essenlieferdienstes Delivery Hero.

Ausgerechnet die Referentin für Steuerpolitik der FDP-Fraktion im Bundestag wurde gleichzeitig von dem Unternehmen bezahlt. Die Liberalen sahen darin kein Problem. Jetzt reagiert aber der Konzern selbst.

Von Julius Betschka

Internationales

Ursula von der Leyen (r), Präsidentin der Europäischen Kommission, begrüßt Donald Tusk, Vorsitzenden der polnischen Bürgerkoalition, am Sitz der EU in Brüssel.

Die neue pro-europäische Regierung von Polen soll wohl bereits am Freitag Zugang zu den blockierten EU-Mitteln erhalten. Diese wurden wegen der Justizreform der PiS zurückgehalten.

Gesellschaft

In England und Wales scheiden sich immer wengier Paare.

Die Scheidungsquote in England und Wales ist dem britischen Statistikamt zufolge so niedrig wie seit einem halben Jahrhundert nicht mehr. Experten führen das auf hohe Lebenshaltungskosten zurück.

Die Bundespolizei kontrolliert den Einreiseverkehr am deutsch-polnischen Grenzübergang Stadtbrücke zwischen Frankfurt (Oder) und Slubice.

Die Unionsfraktion nimmt die sinkende Zahl der illegalen Einreisen als Grund, um die Grenzkontrollen verlängern zu wollen. Die Höchstdauer solle ausgeschöpft werden.

Wirtschaft

Haushalte zahlten 2023 weniger für Strom als im Rekordjahr 2022

Im Rekordjahr 2022 lagen die Stromkosten der deutschen Haushalte bei 56,8 Milliarden Euro. 2023 koste der Strom insgesamt etwa 6,3 Milliarden Euro weniger.

Eine Gasflamme erhitzt das Teewasser in einem Kochtopf.

Bund und Länder haben sich geeinigt: Die Mehrwertsteuer auf Gas und Wärme soll später steigen als ursprünglich geplant.

Genuss

Perfekt zum Naschen und Teilen. Zum Dessert gibt es von einer eigenen Karte Schoko- und Baiserstäbchen.

Schummriger Eingang, dominante Bar: Das „Papillon“ will am Bahnhof Zoo das Genre des Gesellschaftsrestaurants neu beleben und setzt dabei stark auf Prestigeesser.

Von Elisabeth Binder

Wissen

Auch Universitätsgebäude in Charkiw wurden getroffen, Lehrveranstaltungen werden aber online fortgesetzt.

Forschung und Lehre, mitten im Krieg? An der ukrainischen Universität Charkiw ist das seit Beginn des russischen Angriffs bittere Realität. Man setzt ihr Pragmatismus entgegen, und Mut.

Von Yulia Valova
Normalerweise halten Immunzellen (blau) Krebs (rot) in Schach, doch mitunter fördern sie die Bildung von Tochtergeschwulsten.

Psychische Überbelastung ist gesundheitsschädlich, das ist altbekannt. Aber warum? Jetzt hat ein Forschungsteam den Mechanismus entdeckt, der hinter dem Einfluss von Stress auf die Krebsentwicklung steckt.

Von Sascha Karberg

Kultur

Aïcha, eine sich aufopfernde, leidende und doch resiliente Frau.

Meryam Joobeur erzählt in ihrem Langfilmdebüt von einer tunesischen Familie, die zu zerbrechen droht.

Von Anna Ruhland

Sport

Wieder im Dienst: Nationalspieler Toni Kroos.

Nach fast drei Jahren Pause kehrt Toni Kroos in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zurück. Was nach Verzweiflung klingt, folgt einem klaren Prinzip des Bundestrainers.

Ein Kommentar von Charlotte Bruch

Gesundheit

Die Heroinepidemie der 90er Jahre in Portugal führte zu der radikal liberalen Drogenpolitik, die bis heute gilt.

Deutschland streitet über die Cannabis-Freigabe. Dabei gehen einige andere Länder wie Portugal noch viel weiter mit der Entkriminalisierung von Drogen. Ein Vorbild für Deutschland?

Von Floris Kiezebrink
Eine erfolgreiche Geschäftsfrau, die schwanger ist. (Symbolbild)

Mit Mitte 30 muss sich eine Frau für gewöhnlich entschieden haben: Jetzt ein Kind – oder lieber doch nicht! Kann Social Freezing die biologische Uhr anhalten?

Von Nina Ponath

Queer

Nachrufe

Sie wollen mehr Artikel sehen?