Medien : Alles andere als Tote Hose

-

Zu den Höhepunkten der RadioFritz- Geschichte gehören Live-Übertragungen wie jene vom Konzert der Rolling Stones, die Koproduktion „Story of Pop“ mit BBC, eine Lange Nacht mit den Toten Hosen oder eine stundenlange Live-Sendung aus einem „Einheitsbus“ mit den Moderatoren Volker Wieprecht und Jürgen Kuttner. Das war fünf Jahre nach der Vereinigung.

Mehr als 35 Stationen buhlen auf dem Berliner Radiomarkt um die Aufmerksamkeit der Hörer. Radio Fritz, das zum Radioangebot des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg (ORB) gehört, genießt vorwiegend unter den 14- bis 29-Jährigen Kultstatus. Mit durchschnittlich 141 000 Hörern pro Stunde steht der Sender in der Region an fünfter Stelle. bart

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben