Medien : BEST OF…

…der Woche

-

SPIELFILME

Mata Hari – Die wahre Geschichte

von Philippe Collas/ Alain Tasma, Fr 2003

Freitag, Arte, 20 Uhr 40

Paris 1917. Die niederländische Erotiktänzerin Mata Hari wird festgenommen. Sie soll für Deutschland spioniert haben. Doch sie streitet alles ab und erzählt in den Vernehmungen von ihrer Liebe zu einem russischen Offizier. Doch schafft sie es nicht, die französische Regierung von ihrer Unschuld zu überzeugen.

Men in Black II

von Barry Sonnenfeld, USA 2001

Sonntag, Pro 7, 20 Uhr 15

Die neue Mission ist die alte: J und K sollen die Welt von Außerirdischen befreien. Nachdem K in Teil I ausgestiegen war, beschließt J in seinem einsamen Kampf gegen die Aliens, seinen Kumpel zu reaktivieren. Dumm nur, dass der bei seinem Abschied „geblitzdingst“ wurde und damit alle Erinnerungen an alte Agentenzeiten ausgelöscht sind.

DOKUMENTATIONEN

Stefan Aust – Der Chef

von Stephan Lamby

Mittwoch, WDR, 22 Uhr 30

Seit zehn Jahren ist Stefan Aust Chefredakteur des „Spiegel“. Obwohl Aust das Leben im Scheinwerferlicht kennt, hat er sich bislang Fernsehporträts standhaft verweigert. Erstmals konnte Autor Lamby den „Spiegel“-Chef innerhalb und außerhalb der Redaktion begleiten, auch auf den Familienhof in Stade.

100 Prozent Lindenberg

Sonnabend, RTL, 22 Uhr 15

Udo Lindenberg hat Musikgeschichte geschrieben, für sein politisches Engagement wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Im RTL-Porträt erzählt Lindenberg von seinen Höhen und Tiefen, von Kindheit und Kult, Polit-Engagement und Party-Exzessen. Neben zahlreichen Weggefährten kommen seine Geschwister Inge, Erika und Erich (nicht der mit dem Sonderzug nach Pankow) zu Wort. jer/sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar