Daily-Soaps : Monica Lierhaus in "Sturm der Liebe"

Die Sportmoderatorin Monica Lierhaus beschreitet neue Wege: In der Daily-Soap "Sturm der Liebe" mimt sie eine Headhunterin - unter dem Namen Monika Winter.

Monica Lierhaus
Auf zu neuen Ufern. Monica Lierhaus probiert sich als Schauspielerin in der Daily-Soap "Sturm der Liebe". -Foto: ddp

HamburgEin Großteil der Fernsehzuschauer kennt Monica Lierhaus als Sport-Kommentatorin. Jetzt liefert die 37-Jährige ihren Einstand als Schauspielerin. Am 23. August wird Lierhaus in den Folgen 445 und 446 der ARD-Serie "Sturm der Liebe" (jeweils 15:10 Uhr) als Gast auftreten, teilte die ARD mit. Als attraktive Headhunterin Monika Winter kommt sie in den "Fürstenhof", um den "Portier des Jahres", Alfons Sonnbichler (Sepp Schauer), abzuwerben. Als sich Monika und Alfons bei einem Champagner-Lunch näher zu kommen scheinen, bleiben Turbulenzen nicht aus.

"Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwierig ist", sagte die Hamburgerin nach den Dreharbeiten. "Einen Oscar werde ich in diesem Leben wohl nicht mehr bekommen. Ich wage zu bezweifeln, ob ich für diesen Beruf wirklich talentiert genug bin." Diesen Zweifel nahm ihr sofort Sepp Schauer. "Es war sehr schön, mit Monica zu drehen. Sie hat sich einfach auf die Situation eingelassen, und ich hatte nie das Gefühl, eine Schauspiel-Debütantin als Partnerin zu haben." (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar