Daten und Fakten : Der "Bild"-Kosmos

Mit zehn Redakteuren wurde für den 24. Juni 1952 die erste, nur vier Seiten große „Bild“-Ausgabe produziert. Ein Jahr später stieg die Auflage bereits über die Millionenmarke. Auf dem Höhepunkt 1998 wurden täglich 4,5 Millionen Exemplare verkauft, seither sinkt die Auflage. Heute liegt sie bei rund 2,7 Millionen verkauften Exemplaren.

„Bild“ ist nicht nur eine Zeitung. Im Laufe der Jahre ist eine ganze Markengruppe entstanden, zur Familie gehören Titel wie „Bild am Sonntag“, „Bild der Frau“ oder „Auto Bild“, die Website bild.de und diverse Apps. Hinzu kommen Merchandising-Produkte wie die „Bild Schlager CD“ und die „Bild Bibel“. Welchen Anteil die „Bild“-Gruppe an der Bilanz der Axel Springer AG ausmacht, gibt der Konzern nicht bekannt. Der Jahresumsatz der „Bild“ wird auf 500 Millionen Euro geschätzt. (sop)

0 Kommentare

Neuester Kommentar