Medien : DER FERNSEH Tipp

„Beckmann“, ARD, 22 Uhr 47. In der ersten Sendung nach der Sommerpause ist Michael Buback zu Gast bei Reinhold Beckmann. Seit die RAF Generalbundesanwalt Siegfried Buback 1977 ermordete, ist unklar, wer die tödlichen Schüsse abgab. DNA-Spuren am Bekennerschreiben belasten nun die Ex-Terroristin Verena Becker. Bubacks Sohn Michael spricht mit Moderator Beckmann über die neuen Indizien und die Suche nach dem Mörder. Der ehemalige SPD-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel und seine Frau Liselotte sprechen hingegen über Selbstbestimmtheit im Alter, ihr Leben im Seniorenheim und den Zustand der Sozialdemokraten vor der Wahl. Zudem in der Sendung: Liedermacher Reinhard Mey, dessen Sohn Maximilian seit fünf Monaten im Wachkoma liegt. dob

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben