Deutschland gegen Argentinien : WM-Finale knackt TV-Quotenrekord

So viele Zuschauer hatte in Deutschland noch nie eine TV-Sendung: 34,65 Millionen Menschen schalteten am Sonntagabend das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien ein. Auch in den sozialen Medien gab es Rekordzahlen.

Das WM-Finale hat dem deutschen TV einen Quotenrekord beschert.
Das WM-Finale hat dem deutschen TV einen Quotenrekord beschert.Foto: dpa

Das Finale der Fußballweltmeisterschaft zwischen Deutschland und Argentinien schauten am Sonntagabend 34,65 Millionen Menschen vor den heimischen Fernsehern. Die ARD-Übertragung knackte damit den bisherigen, erst am Dienstag beim Brasilienspiel aufgestellten, Allzeit-Zuschauerrekord von 32,57 Millionen deutlich. Mit einem Marktanteil von 86,3 Prozent guckten die Deutschen während des Spiels kaum eine andere Sendung. Zusätzlich sahen Millionen den Sieg der DFB-Elf bei Public Viewings oder in Gaststätten. Sie werden bei der Messung allerdings nicht berücksichtigt.

Auch den sozialen Netzwerken hat das Finale neue Rekordzahlen beschert. Der Kurznachrichtendienst Twitter meldete mit 618 725 Tweets pro Minute nach Schlusspfiff den höchsten Wert seiner Geschichte. Facebook verzeichnete mit 280 Millionen Interaktionen während des Spiels am Sonntagabend in Rio de Janeiro die höchsten Nutzungszahlen während eines Einzelsportereignisses seit Bestehen der Plattform.

So feiert Berlin den deutschen Titel
Zum vierten Mal Weltmeister! Die deutsche Nationalelf hat es geschafft!Weitere Bilder anzeigen
1 von 38Foto: dpa
14.07.2014 08:36Zum vierten Mal Weltmeister! Die deutsche Nationalelf hat es geschafft!

Twitter dagegen verpasste die höchste Zahl an Tweets während des gesamten Spiels: die abgesetzten 32,1 Millionen Nachrichten konnten die 35,6 Millionen Tweets bei der 7:1-Gala gegen Brasilien nicht toppen. In beiden Netzwerken waren Matchwinner Mario Götze und Argentiniens Superstar Lionel Messi die meistgenannten Spieler. (dpa)

Das WM-Finale Deutschland - Argentinien im Foto-Rückblick
Der Moment der Entscheidung. Mario Götze schießt den Ball an Sergio Romero vorbei zum 1:0 ins Netz. Wenig später ist die deutsche Mannschaft Weltmeister.Weitere Bilder anzeigen
1 von 29Foto: AFP
03.09.2014 21:38Der Moment der Entscheidung. Mario Götze schießt den Ball an Sergio Romero vorbei zum 1:0 ins Netz. Wenig später ist die deutsche...

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben