Medien : Die HDTV-WM gibt es nur bei Premiere

-

Die Fußball-Weltmeisterschaft vom 9. Juni bis zum 9. Juli wird im Fernsehen eine reine 16:9-Veranstaltung. Alle 64 Spiele werden in diesem Format ausgestrahlt. Wer alle Begegnungen sehen will, benötigt allerdings ein Premiere- Abonnement. Die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF übertragen 48 Partien, RTL hat sich die Rechte für die acht Sonntagsspiele gesichert – sechs Vorrundenspiele und zwei Achtelfinals.

Die Übertragung im breiteren 16:9-Format bedeutet jedoch nicht, dass die Sender im neuen High-Definition-Standard (HDTV) übertragen. ARD und ZDF haben sich gegen HDTV zur Fußball-WM entschieden. RTL verzichtet voraussichtlich ebenfalls. Und auch bei Premiere wird es die Spiele nicht automatisch in High-Definition-Qualität geben. Dafür ist ein HD-Abo nötig. Der Preis beträgt je nach Grundabo zwischen 12 und 14 Euro monatlich extra. fgy

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben