Medien : Die neun Jahre der Angela Merkel

-

Frau Kronzucker, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien geärgert?

Frau Merkels kapitaler Versprecher in ihrer Nach-der-Sommerpause-Pressekonferenz ging in den Medien leider unter. Dabei macht er doch nur deutlich, was alle Umfragen bestätigen und viele Bundesbürger so empfinden. Sie wähnte die große Koalition schon neun Jahre an der Regierung. Als Symbol für die Gefühlslage im Land ist dieser Lapsus sträflich vernachlässigt worden.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Selten mache ich nachts um halb zwei nach der Arbeit noch mal das Fernsehen an. Am Mittwoch hat sich das gelohnt. Nachdem ich mich wie stets bemüht hatte, auch den vierten Aufwasch der Nachrichten vom Tage wieder enorm spannend zu gestalten, entspannte ich schließlich bei dem Kultfilm „Grüne Tomaten“ von Jon Avnett aus dem Jahre 1991. Dem deutschen Zuschauer sei gesagt: Es kann doch schön sein, noch etwas länger aufzubleiben als bis zum Ende des „Nachtjournals“.

Susanne Kronzucker ist Moderatorin des „Nachtjournals“ im Programm von RTL.

0 Kommentare

Neuester Kommentar