Computerfrage : Masterpasswort gegen Trojaner

Wie finde und entferne ich einen Trojaner von meinem Computer. Online-Experte Lutz Treutler erklärt das Vorgehen.

Lutz Treutler ist Geschäftsführer des Berliner Internet-Dienstleisters Com.Box.
Lutz Treutler ist Geschäftsführer des Berliner Internet-Dienstleisters Com.Box.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Ich befürchte, dass ich mir trotz installiertem Antivirenschutz einen Trojaner eingefangen habe. Wie finde und entferne ich den?

Wenn Sie Glück haben, haben Sie noch rechzeitig bemerkt, dass ein Fremder von Ihrem Einkaufskonto eine Bestellung vorgenommen hat, die an eine Ihnen unbekannte Adresse geliefert werden sollte. In diese Fall haben Sie durch einen sofortigen Anruf beim Lieferanten die Bestellung noch stornieren können. Offensichtlich hat ein Trojaner von Ihrem PC die Browserdatei ausgelesen, in der die Zugangsdaten gespeichert sind. Damit ist es für Kriminelle ein Leichtes, sich auf Ihre Kosten zu bedienen.

Eigentlich hätten der Virenscanner und die Firewall des PCs den Trojaner blockieren müssen. Entweder war die Schutzsoftware nicht aktuell oder der Trojaner war so neu, dass der Scanner ihn noch nicht kannte. Und die Firewall soll ja normalerweise nichts „reinlassen“, was nicht von innen angefordert wurde. Stellen Sie über die Systemsteuerung sicher, dass die Firewall auf „aktiv“ steht.

Den Trojaner zu finden ist nicht einfach. Wenn Ihr Virenscanner nach nochmaligem Durchsuchen aller Dateien keinen Trojaner findet, können Sie sicherheitshalber die Prozedur mit einem alternativen Antivirenprogramm wiederholen. Dafür sollten Sie jedoch den vorhandenen Scanner deinstallieren. Mit zwei parallel arbeitenden Antivirenprogrammen kann es erfahrungsgemäß zu Komplikationen kommen.

Sie können grundsätzlich dafür sorgen, dass die Zugangsdaten gar nicht abgespeichert werden. Im Firefox-Browser entfernen Sie dafür zum Beispiel unter Extras/Einstellungen/Sicherheit den Haken im Kästchen „Passwörter speichern“. Man kann auch die vom Browser gespeicherten Passwörter durch ein Masterpasswort schützen. Foto: Kleist-Heinrich

– Haben Sie auch eine Frage?

 Dann schreiben Sie uns:

E-Mail: computer@tagesspiegel.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben