Dokumentation : Gebührt jeder Hüfte eine Prothese?

"die story" in der ARD rät "Vorsicht Operation". In Deutschland würden viel zu viele Eingriffe durchgeführt, um die Kasse der Kliniken klingeln zu lassen.

von

Marc Lindberg kippt eine Plastiktüte mit 20 Schrauben aus. Sie wurden ihm bei zwei Operationen im Rücken montiert, doch die Schmerzen wurden nur schlimmer. In der Klinik bekam er zu hören: Das liege an ihm selbst, er könne nicht mit Schmerzen umgehen. Bei einer dritten OP ließ er die Teile wieder ausbauen. Nun geht es langsam besser. Lindberg, mit 45 Jahren Rentner, klagt gegen die Klinik.

Nur ein Einzelfall? In Deutschland werden Bandscheiben fünf Mal häufiger operiert als in Frankreich. Hüft-Prothesen gibt es hier, bezogen auf die Einwohnerzahl, doppelt so viele wie im europäischen Durchschnitt. Seit der Einführung der Fall-Pauschalen steigt die Zahl der Eingriffe kontinuierlich an. Kürzlich erneuerten die gesetzlichen Krankenkassen ihren Vorwurf, dass viele Patienten nur aus wirtschaftlichem Interesse operiert würden.

Der „story“-Beitrag von Meike Hemschemeier haut kräftig in dieselbe Kerbe – mit Recherchen aus dem Innenleben des Gesundheitswesens. Die Autorin präsentiert zum Beispiel einen Vertrag, in dem einem Chefarzt für die Anwerbung von 190 Fällen einer bestimmten Krebs-Art eine Prämie in Höhe von 34 000 Euro versprochen wird. Zweifel nährt der Film auch an der Qualität der Klinikleistungen. Nur 20 Prozent aller Therapieformen in der Chirurgie würden „auf guten, harten Studiendaten“ beruhen, erklärt Markus Diener vom Studienzentrum der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie.

Für Harvard-Professor Michael Porter lautet das Rezept gegen Fehlbehandlungen und galoppierende Kosten „systematische Qualitätsmessung“. Überall dort, wo die Leistungen von Kliniken und Ärzten laufend geprüft würden, „verbessere sich die Behandlung der Menschen dramatisch“. Porter nennt das deutsche Gesundheitswesen einen „besonders extremen Fall“.

„Vorsicht Operation“, ARD, 22 Uhr 45

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben