Medien : FAKTEN ZUR CEBIT

-

Die Cebit (10. bis 16. März) ist die größte Computermesse der Welt. In diesem Jahr erwartet die Deutsche Messe AG in Hannover 6270 Aussteller aus 69 Nationen. Damit ist die Zahl der präsentierten Unternehmen zum ersten Mal seit 2001 wieder gestiegen.

Für Besucher ist das Messegelände an allen Tagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte kostet im Vorverkauf 32 Euro, an der Tageskasse 37 Euro. Für die Dauerkarte verlangt die Deutsche Messe 70 beziehungsweise 80 Euro. Ermäßigte Karten für Schüler, Studenten, Zivildienstleistende, Wehrpflichtige und Behinderte kosten 17 Euro. Schüler, Studenten, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende erhalten den verbilligten Einlass jedoch nur am 12., 13. und 16. März.

Alle Tickets gelten auch für den öffentlichen Personennahverkehr im Großraum Hannover. Angesichts traditionell langer Staus an den Messetagen bieten Straßenbahn und Busse die stressfreiere An- und Abreise. Die Deutsche Bahn aktiviert zur CeBIT ihren Messebahnhof in Hannover-Laatzen. Neben fahrplanmäßigen Fernzügen und den Regionalbahnen halten dort auch die Cebit-Sonderzüge. Tsp

Alle Infos unter: www.cebit.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben