In Eigener Sache : Tagesspiegel Ausgezeichnet

Der Tagesspiegel erhielt in mehreren Kategorien europäische Preise des größten Zeitungswettbewerbes in Europa. Vor allem die Chinaberichterstattung und die Fußballberichterstattung während der EM 2008 fielen der Jury auf.

11 Freunde
Das Magazin "11 Freunde« in der täglichen Ausgabe des Tagesspiegel. -Foto: Tsp

Der Tagesspiegel hat mehrere Design-Preise beim zehnten European Newspaper Award gewonnen. Einen Award erhielt der Tagesspiegel in der Kategorie „Titelseiten/Regionalzeitung“ zusammen für die drei Titelseiten vom 6. April (Schwerpunktthema: „Wie böse ist China?“ – Menschenrechte in China kurz vor den Olympischen Sommerspielen), vom 13. April (Themenkomplex „Irak Krieg, Amerikas Schulden und Chinas Aufschwung im internationalen Finanzmarkt“) und vom 13. Juli 2008 (mit Sonderseiten zum Thema Reise: „Wohin die Reise geht“).

Für die täglich beigelegten Magazine während der Fußball-Europameisterschaft im Juni erhielt der Tagesspiegel gleich vier Awards in der Kategorie „Special Fußball-Europameisterschaften“. Die insgesamt 22 Magazine erschienen in Zusammenarbeit mit dem Fußballmagazin „11 Freunde“.

Da sich Lokalzeitungen, Regionalzeitungen, überregionale Zeitungen und Wochenzeitungen stark unterscheiden, werden die Hauptpreise von der Jury in vier Kategorien vergeben. Der European Newspaper Award ist der größte europäische Zeitungswettbewerb für Konzeption und Design. Insgesamt nahmen 236 Zeitungen aus 27 Ländern teil. Die Preise werden vom 26. bis 28. April 2009 in Wien verliehen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben