Internet : Google holt Zeitungen ins Web-Archiv

Die Suchmaschine Google will ein Online-Archiv für Zeitungen aus der ganzen Welt aufbauen. Die Verlage müssen allerdings der Nutzung zustimmen.

Nutzer sollen Artikel vollständig durchsuchen und Seiten im Original-Layout aufrufen können, erklärte das Unternehmen auf einer Technologiekonferenz in San Francisco. Man habe bereits Millionen von Artikeln eingescannt. Wie viele Zeitungen derzeit mitarbeiten, teilte Google nicht mit. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) kündigte an, sich das Projekt genau anzusehen.

Bereits seit zwei Jahren können Google-Nutzer alte Ausgaben renommierter Blätter wie der „New York Times“ und der „Washington Post“ durchsuchen. Die Archivierung sei Teil der Strategie, „Offline-Inhalte in das Internet zu bringen“, sagte Google-Vizepräsidentin Marissa Mayer. „Es ist unser Ziel, Lesern zu helfen, von der kleinsten Lokalzeitung bis zur größten überregionalen Zeitung alle zu finden“, schrieb die zuständige Produktmanagerin Punit Soni im offiziellen Blog des Unternehmens.

Anders als bei der Digitalisierung von Büchern will Google bei seinem Zeitungsprojekt die Zustimmung der Verleger einholen. Die Kosten fürs Einscannen der Seiten trägt der Internetkonzern, im Gegenzug will er Anzeigen neben den Suchergebnissen platzieren. Die Verleger sollen laut Mayer einen nicht bezifferten Anteil des Umsatzes erhalten.

Der BDZV verweist darauf, dass die Verlage gefragt würden, ob sie der Google-Nutzung zustimmen. Für einige Blätter könne die Zusammenarbeit interessant sein. Für kleinere Verlage, für die der Aufwand für Artikel im Netz zu groß sei, könne Google infrage kommen. Ein abschließendes Urteil stehe nicht fest. Es gebe zudem in Deutschland bereits große Blätter, die ihr Archiv kostenfrei ins Internet gestellt hätten.

Die Artikel sind zunächst nur über die Suchfunktion Google News abrufbar. Zu den auf der Konferenz gezeigten Beispielen gehört eine Ausgabe der Lokalzeitung „Pittsburgh Post“ mit einer Titelgeschichte vom Juli 1969 über die Mondlandung. In den kommenden Monaten will der Anbieter die Texte auch mit dem Vermerk „Google News Archive“ in seine Internet-Suche integrieren.dpa

news.google.com/archivesearch

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben