Medien : InterNetzer

NAME

DAS SPIEL IST AUS!

Neulich mit Günter Netzer verabredet gewesen. Naja, nicht wirklich. Eigentlich kennt mich Netzer gar nicht. Aber er stellt sich dem Volk regelmäßig im Internet-Chat bei der ARD, das nächste Mal am Freitag, 17 Uhr. „InterNetzer“ heißt der Spaß. Toll. Das klingt fast so schnittig wie „Spider Man“ und behandelt die wirklich letzten Dinge: Fußball, Frisuren, Frauen, Faßbender. Ohne dass Delling dazwischen quatscht. Deswegen kommen hier nun die Top 3 von „InterNetzer“:

Sie beherrschen die Grammatikalischen Regeln der deutschen Sprache nicht

Vielen Dank, ich werde mir das zu Herzen nehmen

Sollte man am Samstag zu so früher Stunde schon Bier trinken?

Lieber erst nach dem Sieg sich ein Bierchen genehmigen.

Herr Netzer! wenn deutschland weltmeister wird ändern sie dann ihren haarschnitt??

Das reicht noch nicht aus ;-)

Undsoweiterundsofort. Eine Stunde „InterNetzer“ – und die Frisurenfrage sollte geklärt sein. Wer noch nicht genug hat, kann von „InterNetzer" zu „Anti-Faßbender“ herüberklicken. Im Forum von ardwm2002.de wird der eigene Mann auseinandergenommen. 70 Prozent der Zuschauer haben Heribert Faßbender im Visier. Der Kommentator ist bei Fußball-Fans so beliebt wie George W. Bush bei Globalisierungskritikern. „Faßbender ist unerträglich“ und „Nur der Kommentator ist schlechter als das Spiel“, das sind noch die harmloseren Sachen. Hallo ARD-Online-Redaktion! Warum greift Ihr da nicht ein? Und was sagt eigentlich „InterNetzer“ dazu? Noch mal mitten rein in den Chat:

Wie lang brauchen sie morgens um ihre Haare zu richten ;-)

Für Dich wahrscheinlich erstaunlich, nicht so lange wie eine Frau. Meine Frisur ist völlig unproblematisch.

Meine nicht. Am Freitag muss ich Netzer fragen. Markus Ehrenberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar