Medien : Jolo-Geisel-Exklusivbilder: Wie Sat 1 zu den Wallert-Aufnahmen kam

usi

Geschickt hat sich Sat 1 die ersten Exklusivbilder der freigelassenen Jolo-Geisel Renate Wallert besorgt. Als sie per Bundeswehr-Hubschrauber vom Krankenhaus an einen geheimen Ort geflogen wurde, hatte ihr Sohn Dirk im Auftrag von Sat 1 eine Handycam dabei. Auf diese Weise konnte Sat 1 gestern in "18:30" und ausführlich in "blitz" als erster Sender Renate Wallert über ihre Erfahrungen sprechen lassen.

Sat 1 hat für 10 000 Mark Dirk Wallert unter Vertrag genommen. So makaber sich dies anhören mag: So günstig werden Renate sowie ihr Mann Werner und ihr jüngster Sohn Mark, beide noch auf Jolo gefangen, nicht "zu bekommen" sein. Noch wird mit Sat 1 verhandelt, noch sagt Chefredakteur Jörg Howe "Kein Kommentar". Auch RTL ist interessiert. Zwar sei der Druck durch Sat 1 zu spüren, RTL wolle jedoch nicht aggressiv vorgehen, sondern warten, bis die gesamte Familie wieder beisammen sei, sagt Vize-Chefredakteur Achim Tirocke.

0 Kommentare

Neuester Kommentar