Medien : Krise hoch 40

Deutschlandradio präsentiert Reihe zur „Zukunft der Zeitung“

-

Seit Monaten ist das Wort „Zeitung“ fast nur noch zusammen mit dem Wort „Krise“ zu hören. Bei Deutschlandradio Berlin wird es ab Montag drei Wochen lang mehrmals täglich um die „Zeitungskrise in Deutschland“ gehen. Mit der 40teiligen Serie wolle man den Zeitungen nach Angaben von Intendant Ernst Elitz ein „Fitnessprogramm“ und den Hörern Einblicke in die Branche bieten. Medienmacher wie Mathias Döpfner, Alice Schwarzer oder Andreas Lebert erzählen von ihrem Handwerk, außerdem werden regionale und überregionale Zeitungen porträtiert. evk

Weitere Infos zu den Sendungen:

www.dradio.de/dlr/themen/

zeitungentermine.html

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben