Medien : Kuschel-TV

Sören Kittel

Ein schwarzes Loch im Wohnzimmer. Nichts anderes ist der Fernseher, wenn er ausgeschaltet wird. Er verliert seine eigentliche Funktion und wird zum Albtraum aller Innenarchitekten. Sein klobiges Design ist schon seit Jahren nicht mehr zeitgemäß. Auch mit Aufkommen der Flachbildschirme verschwand das Problem nicht, es wurde nur dünner. Dagegen gehen kanadische Hobbydesigner vor: mit „tv-kozy“, einer maßgeschneiderten Gerätabdeckung für Bildschirme aller Art. 16 verschiedene Stoffe lassen sich individuell kombinieren: vom weiß-blauen Porzellan-Look über einfarbiges Braun bis hin zu dem hier abgebildeten Modell „Circles“. Seit fast einem Jahr ist die Internetseite online, bisher wurden rund 250 Abdeckungen verkauft. Weil der Schutzumschlag nach den eingesendeten Maßen hergestellt wird, kann es sechs Wochen dauern, bis er eintrifft. Einmal über den Bildschirm gezogen erfüllt das TV-Verhüterli eine weitere Funktion: Es gibt dem Zuschauer seine Lebenszeit zurück. Vor allem Kinder könnten so einer Mediendiät unterzogen werden. Motto: Aus dem Auge, aus dem Sinn.

„tv-kozy“, Preis: je nach Ausführung zwischen 35 und 60 Euro plus Versand, bestellbar via Internet: www.tvkozy.com

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben