Medien-Umfrage : Die unbekannten Gesichter der "Tagesthemen"

In einer Umfrage stellen die Bundesbürger den Moderatoren der "Tagesthemen" kein gutes Zeugnis aus. Sie werden häufig nicht erkannt. Die Moderatoren des ZDF-"heute-journals" schneiden deutlich besser ab.

Tagesthemen
Wer sind diese Moderatoren? Die Hälfte der Deutschen kennt die Namen der "Tagesthemen"-Sprecher nicht. -Foto: ddp

Hamburg Über die Hälfte der Bundesbürger kennen die Moderatoren der ARD-"Tagesthemen", Tom Buhrow und Caren Miosga, nicht. Eine Forsa-Umfrage ergab für Buhrow einen Bekanntheitsgrad von 41 Prozent und für Miosga von 31 Prozent. Dagegen sind die Moderatoren des ZDF-"heute-journals" wesentlich mehr Menschen bekannt: 57 Prozent kennen Marietta Slomka und 55 Prozent Claus Kleber.

Unter denjenigen, die mit den Namen der Moderatoren etwas anfangen können, genießt Kleber das höchste Ansehen. Auf 45 Prozent wirkt er kompetent, Slomka und Buhrow kommen auf 37 Prozent und Miosga auf 16 Prozent. Buhrow kann lediglich bei den mindestens 60-Jährigen mit Kleber gleichziehen: Jeweils 46 Prozent bescheinigen beiden Kompetenz. Ganz vorn liegt Slomka bei der jüngsten Altersgruppe der 14- bis 29-Jährigen: Hier führt sie mit 30 Prozent vor Kleber mit 29.

Forsa befragte am 17. und 18. Dezember 1005 Menschen zu ihrer Meinung über die Moderatoren. Die statistische Fehlerquote beträgt plus/minus drei Prozentpunkte. (ae/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben