Medien : Merkel mit Anorak und im Regen

-

Frau Plättner, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Angela Merkel mit ihrem Gatten unterm Regenschirm – Paparazzo-Aufnahmen von Spiegel-TV, gesendet in der ZDF-Dokumentation „Die Kanzlerin“ zur Illustration der Tatsache, dass sie mit ihrem Mann nicht unbeschwert flanieren kann. Im verregneten Urlaub mit Anorak sieht jeder schrecklich aus, das würden Sie auch niemandem gerne zeigen. Und müssen wir das wirklich sehen? Also lieber Profil zeigen, die Sensationsgier kleinhalten und einfach mal etwas weglassen – genau wie die Interviews mit Vergewaltigungsopfer Stephanie –, und damit zeigen, dass das öffentlich-rechtliche das wirklich „private“ Fernsehen ist.

Gibt es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Dass auf manche Dinge Verlass ist: auf die ruhigen Stimmen von Inforadio, die mich durch den Tag begleiten, und auf die „Brigitte“, aus der jeden November neue, wunderbare Rezepte für Weihnachtsplätzchen duften – für meine ganz persönliche Kochshow, ohne Kamera.

Anke Plättner ist

Moderatorin des

politischen Talkformats „Phoenix Runde“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben