Medien : Mords-Menschen

-

Die Nächte werden länger – Zeit für Geschichtenerzählen, Zeit zum Vorlesen und Vorlesen lassen. 13 namhafte Autoren (darunter Buddy Giovinazzo, Tanja Kinkel, Burkhard Driest und Frank Schätzing) haben dafür Stoff geliefert und exklusiv böse Kurzgeschichten geschrieben, eine Kooperation des PayTV-Senders 13th Street mit dem Hörverlag. Vorgetragen werden die Storys von Hannelore Elsner, Bela B. oder Maria Furtwängler. Erstmals werden die Literaturlesungen im Fernsehen am 30. Oktober zu sehen sein. Die CD „Böse-Nacht-Geschichten“ ist bereits ab 14. Oktober im Handel, zweiteilig, für „Mords-Frauen“ und „Mords-Kerle“. meh

„Böse-Nacht-Geschichten“, 2 CDs, Lesungen mit Musik, Laufzeit ca. 140 Minuten, der Hörverlag, 19,95 Euro (einzeln 14,95 Euro).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben