Medien : Nach Pisa nun der Pizza-Schock

-

Frau Paulsen, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Ich bin InfoRadioholic. NDR Info hat mich am Wochenende auf Entzug gesetzt. Am Abend auf dem Weg von der Ostsee nach Berlin: statt Info Jazz und Hörspiel-Krimi. Wunderbarer Jazz, spannender Krimi – ich will aber, dass das drin ist, was drauf steht: Info. Endlich verabschiedet sich NDR Info im Ätherrauschen, das Autoradio fängt RBB Inforadio ein: Aktuelle Nachrichten im Wechsel mit Hintergrundstücken aus Portugal und flotten Live-Berichten vom EM-Fußballspiel. Der Kick war zwar dröge, die Berichterstattung von RBB Inforadio an diesem Abend aber ein Volltreffer.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Nach Pisa jetzt der Pizza- Schock: Unsere Kinder sind nicht nur zu dumm, sondern auch zu dick! Oder zu dumm, weil zu dick? Die Verbraucherministerin warnt: Zu viele Erstklässler haben Übergewicht. Panikmache mit falschen Fakten, sagt die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ und nimmt sich den Platz, den Statistikdschungel zu lichten. Für so viel Recherche einen Schokoriegel!

0 Kommentare

Neuester Kommentar