Nachrichten : ZDF-Fernsehgarten und Jugendschutz

Andrea Kiewel darf wieder den ZDF-Fernsehgarten moderieren - trotz ihrer Schleichwerbeaffäre.

kiewel
Andrea Kiewel. -Foto: dpa

Andrea Kiewel führt ab Mai wieder

in den ZDF-„Fernsehgarten“

Die Moderatorin Andrea Kiewel wird trotz ihrer Schleichwerbeaffäre ab Mai wieder den „Fernsehgarten“ im ZDF präsentieren. Kiewel zeige „ehrliche Reue“ und habe eine zweite Chance verdient, sagte ZDF-Programmdirektor Thomas Bellut der „Süddeutschen Zeitung“. Das ZDF hatte sich im Dezember 2007 von der Moderatorin getrennt, nachdem ihr PR-Vertrag mit dem Diätanbieter Weight Watchers bekanntgeworden war. „Sie war ein Jahr auf dem Abstellgleis, und sie wird sich nichts mehr zuschulden kommen lassen“, sagte Bellut. epd

Nach „Emma“-Intermezzo:

Lisa Ortgies wieder beim WDR

Lisa Ortgies, 42, kehrt nach ihrem kurzen Gastspiel als Chefredakteurin von „Emma“ zu „frauTV“ zurück. Ende Februar wird sie wieder die Moderation der Sendung übernehmen, die sie im April vergangenen Jahres aufgegeben hatte. Bei „Emma“ hatte sie sich nach kurzer Zeit mit Alice Schwarzer überworfen und war wieder ausgeschieden. „So wie wir die Entscheidung, die Sendung zu verlassen, sehr bedauert hatten, freuen wir uns nun, dass Lisa Ortgies zu „frauTV“ zurückkommt, sagte WDR-Kulturchef Matthias Kremin. dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben