Medien : Noch mehr Träger des Deutschen Fernsehpreises

-

Die Verleihung des Deutschen Fernsehpreises in Köln wird in diesem Jahr erstmals live übertragen. Als Termin ist der 27. September vorgesehen. Das teilte der Kölner Privatsender RTL mit, der in diesem Jahr für die Ausstrahlung zuständig ist. In den Jahren zuvor wurde die Gala immer zeitversetzt einen Tag später als Zusammenschnitt gezeigt. Erstmals wird in diesem Jahr neben 26 Kategorien auch ein Publikumspreis verliehen, hieß es. Neu sind auch die Kategorien „Beste Sitcom“ und „Bester Schauspieler Sitcom“. Der Juryvorsitz wechselte vom Medienexperten Lutz Hachmeister auf „Focus“Chefredakteur Helmut Markwort. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben